Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Buchtipp: Mirko Reeh präsentiert Handkäse Deluxe 3
Streetfood: Frankfurter Food Truck Friday mit Holiday Edition
Fleischlos: Metro bringt die Beyond Sausage nach Europa
Compass Group: Veganer Incredible Burger in den Eurest Kantinen
Coca-Cola: Neue Glasmehrweglinie am Standort Lüneburg wurde in Betrieb genommen

Brown-Forman Deutschland: Zwei Single Malt Whiskys sind neu im Portfolio

Gefällt mir gut (1)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 04.01.2019
tag
Brown-Forman Deutschland: Zwei Single Malt Whiskys sind neu im Portfolio
Foto: Brown-Forman Deutschland

Hamburg. Brown-Forman Deutschland erweitert zum Jahresbeginn 2019 sein Portfolio um zwei Single Malt Whisky Marken der schottischen The BenRiach Distillery Company Ltd. Das nahe der Metropole Edinburgh ansässige Unternehmen, zu dem die drei Brennereien und Marken The BenRiach, The GlenDronach und Glenglassaugh gehören, wurde 2016 von der amerikanischen Brown-Forman Corporation gekauft 

Seit dem 1. Januar 2019 erweitern die prämierten Scotch Single Malts The GlenDronach Original Aged 12 Years und The BenRiach Aged 10 Years das Portfolio von Brown-Forman Deutschland. Gemeinsam mit dem bisherigen Vertriebspartner Destillerie Kammer-Kirsch GmbH wird durch eine zweigleisige Distribution die deutschlandweite Abdeckung optimiert und somit der steigenden Nachfrage Rechnung getragen. 

Beide Single Malts werden in der 0,7-l-Flasche in hochwertigen Geschenkverpackungen angeboten, The GlenDronach Original Aged 12 Years zur unverbindlichen Preisempfehlung von 39,99 Euro, The BenRiach Aged 10 Years zu 35,99 Euro (UVP). 

Der in Handarbeit hergestellte The Glendronach Original reift 12 Jahre in feinen Pedro Ximénez- und Oloroso Sherry-Fässern aus dem spanischen Andalusien. Die in den schottischen Highlands gelegene Destillerie ist vor allem für ihre langjährige Expertise der Whisky-Reifung in Sherry-Fässern bekannt und produziert eine Reihe von Single Malts. Noten von sanfter Vanille und weichen Früchten sowie ein unvergesslich nussiger Abgang zeichnen den nicht kalt-gefilterten, in seiner Farbgebung zu 100 Prozent natürlichen Whisky aus der 1826 gegründeten GlenDronach Destillerie aus. 

Das Flaggschiff im BenRiach Sortiment reift 10 Jahre in Bourbon-, Sherry- und neuen Eichenfässern. Dadurch erhält der Whisky seine ungewöhnliche Komplexität und Ausgewogenheit. Er ist ebenfalls nicht kalt-gefiltert sowie in seiner Farbgebung zu 100 Prozent natürlich. Die im Norden von Speyside liegende, mehr als 120 Jahre alte BenRiach Destillerie zeichnet sich seit jeher durch eine kreative und unkonventionelle Whisky-Destillation und vielseitige Fassreifung aus. So werden die Maischbottiche beim Mälzen beispielsweise viermal mit frischem heißen Wasser befüllt, anstatt – wie bei den meisten anderen Destillerien üblich – nur dreimal. Auch die Natur trägt zum unkonventionellen Charakter der BenRiach Whiskys bei: das aus der Tiefe der Erde bezogene, besonders mineralreiche Wasser bereichert die Whiskys mit einer erfrischenden Zitrusnote. Das Aroma vereint Obstgartenfrüchte, Ingwer, Vanille und einen Hauch von Zitrus, der Abgang ist langanhaltend mit viel Eiche und Gerstenaroma und angenehm süß.

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren