Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other

Tabulé

5 5 7
Tabulé
Foto von: Christoph

Zubereitungszeit:  
Kochzeit:  
Ruhezeit:   120 Min.
Portionen:   6
Schwierigkeit:   Einfach
Rezept von : 
Veröffentlicht :  13.03.2009

Beschreibung

Lecker frisches Tabulé, perfekt für den Sommer, schön frisch mit minzigem Geschmack.

Punkte sammeln

Eigenes Kochbuch erstellen
3Pkt
Eigenes Menü erstellen
3Pkt
Rezept kommentieren
1Pkt
Rezept zur Einkaufsliste
3Pkt
Rezept weiterempfehlen
3Pkt
Neues Rezeptbild
5Pkt
Rezept Bewertung
1Pkt

Neue Kochbücher

Zutaten

  1. 250 g Couscous
  2. 200 ml Wasser
  3. 200 g Fleischtomaten
  4. 1 Bündel Pertersilie
  5. 1 Bündel Minze
  6. 1 Stück(e) Schalotte
  7. 2 Schuss Olivenöl
  8. 2 Stück(e) Limette
  9. 1 Stück(e) Zitrone
  10. 1 Stück(e) Paprika
  11. 2 kleine(r,s) Salz
  12. 1 kleine(r,s) Schwarzer Pfeffer

Zubereitung

Als erstes den Wasser aufkochen, einen Schuß Olivenöl ins Wasser und eine Prise Salz dazu. Wenn das Wasser kocht, abstellen und den Couscous reingeben. Sollte ungefähr gleichviel Wasser un Couscous sein, einfach stehen lassen, vielleicht ab und zu bisschen umgraben, damit es nicht so klumpt am Boden. Das muss jetzt quellen. Zweibeln, Tomaten und Parprika ganz fein Würfeln, die Kräuter (Minze, Petersilie) ganz fein hacken und alles in eine Schüssel geben. Ausserdem eine Prise Salz, frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer, eine Schuss Olivenöl, den Saft von Limetten und einer Zitrone dazugeben. Bischen abschmecken. Dann mit dem Couscous mischen und ein bischen im Kühlschrank kaltstellen und durchziehen Lassen. Guten Appetit.

Kochtipps, Rezeptideen, Kommentare und Bewertungen zu diesem Rezept

ja, das mit den Gurken kenne ich auch. So geht glaube ich auch das französische Original... Naja, aber Gurken schmecken halt nur nach Wasser und Gurke (bäh), desshalb kommen die bei mir nicht rein (Das fruchtbarste ist Gurkensalat :( Alex mag sowas...)
Dazu passt "Kafta"!! Einfach lecker!!
Cristina
Ich liebe Tabulé! Ich esse es sehr gerne! Allerdings ist mein Rezept ein wenig anders: statt Paprika = Gurken. Mjaam mjaaam! Werde heute bei mir machen!

Jetzt bewerten

Name *

E-Mail *