Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Schnellsuche
WAS?

Beilagen Rezepte

Rezepte Sortieren: Neustes | am besten bewertet | alphabetisch
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Gastro.de Team   Veröffentlicht: 17.11.2014
Im Herbst gibt's wunderschöne Rote Bete zu kaufen. Machen Sie eine einfache und gesunde Gerichte: Rote Bete-Carpaccio mit Nuss-Sahne!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Gastro.de Team   Veröffentlicht: 31.10.2011
Der Krabben-Cocktail mit warmer Cocktailsauce von Debic peppt jeden Salat auf. Weitere Zutaten geben der Sauce einen besonderen Geschmack. Auf die bewährte Qualität von Debic können Sie sich auch hier wieder verlassen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Llew   Veröffentlicht: 21.07.2011
Sehr leicht kochbares veganes Essen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von knorhan   Veröffentlicht: 27.04.2011
ZUTATEN FÜR 1 KROKETTE 1 Süßkartoffel 1 Kartoffel, festkochend 1 l Eiswasser 1 TL Béchamelsoße (siehe Beilagen) 2 L Mehl 1 Ei 2 EL Paniermehl Fett für die Fritteuse Feld hinzufügen geht bei mir nicht. Versuche es mal so.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von corinna   Veröffentlicht: 21.12.2010
Penne à la crème ist die besondere Abwechslung zu langweiligen Pasta-Gerichten und sowohl für feierliche Anlässe als auch für die schnelle Mahlzeit zwischendurch bestens geeignet. Das Gemüse kann nach Belieben noch erweitert werden oder auch püriert werden.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von knorhan   Veröffentlicht: 20.11.2010
Past ausgezeichnet zu einem Fisch-Filet. Dazu einfach nach dem braten, oder dünsten des Fisches, mit einem Pinsel auftragen. Dazu reiche ich schmutzige Küsten Knollen, noch Marke Linda. http://www.buesumer-krabbenstube.de
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von knorhan   Veröffentlicht: 20.11.2010
Ein Sommer Rezept. TIPP: Den Risotto auf 4 feuerfeste Förmchen verteilen, Rhabarber darüber geben, mit braunem Zucker bestreuen und im Backofen bei 160° C 4 Minuten karamellisieren lassen. In allen Rezepten steht: „Das Rühren nicht vergessen, erst dadurch wird der Risotto richtig cremig“. Liebe Leser, das stimmt so nicht, im Lande des Risottos macht es kein italienischer Koch, auch kann ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von knorhan   Veröffentlicht: 04.11.2010
Auf diesem Wege möchte ich mich für den Preis bedanken und für die, sehr Nützlichen, Geschenke. MOLEKULARKÜCHE befasst sich mit den biochemischen und physikalisch-chemischen Prozessen bei der Zubereitung und beim Genuss von Speisen und Getränken. Zu den bekanntesten Gerichten der Molekularküche zählt das Gemüsegelee. SPARGEL-ESPUMA: (Molekularküche) 200 ml Spargelfond 6 Messlöffel ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von knorhan   Veröffentlicht: 22.08.2010
Erster Teil SAUERTEIG: (einen Tag vorher zubereiten) Zweiter Teil MISCHBROTTEIG FÜR DIE BROTTASSEN: 600 g Roggenmehl 400 g Weizenmehl 40 g Meersalz 40 g Hefe 550 ml Wasser 200 g Sauerteig vom Vortag TIPP: Der übrig gebliebene Teig eignet sich großartig für das Gericht „Arme Ritter“ aus Sauerteig (abgespeckt). Dafür den restlichen Teig in eine Auflaufform füllen und zubereiten wie ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Vanessa Michalkowski   Veröffentlicht: 19.08.2010
Das passt auf jede Party! einfache Zubereitung Zubereitungszeit 40 Minute(n)
back 1 2 ... 11 Weiter

Beilagen

Beilagen sind ein wichtiger Bestandteil vieler Gerichte. Die Rezepte für Beilagen sind zumeist nur leicht gewürzt, um den Geschmack des ganzen Gerichtes nicht zu sehr zu beeinflussen. In Deutschland unterscheidet man zwischen Gemüse- und Sättigungsbeilage. Dabei ist nicht auszuschließen, dass sich beides gleichzeitig auf dem Teller wiederfindet.

Typische Beilagen zur Sättigung sind Kartoffeln und Kartoffelprodukte, so wie Reis und Nudeln. Aber auch andere Knollen, wie die Topinambur, werden als Beilage verwendet. Des Weiteren zählen Hülsenfrüchte und Klöße zu den Sättigungsbeilagen. Gemüse-Beilagen bestehen, wie der Name schon sagt, aus verschiedenen Gemüsesorten oder Pilzen. Der als Beilage gereichte Salat gilt auch als Gemüse-Beilage.

Einige Beilagen werden auch als Garnitur bezeichnet. Dies gilt aber nur, wenn es sich um eine typische Beilage handelt. Wenn zum Beispiel ein Gericht „Jäger-Art“ ist, gehört zu den Beilagen unbedingt eine Pilz-Tomaten-Soße oder eine Pilz-Sahne-Soße.


Neue Kochbücher