Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
von XXX Erstellt am 11.11.2015
Schlagworte tag  
Food Truck, Street Food
Angesehen 1 mal
Kategorie: EssKultur
Street Food Trucks – mehr als nur ein Trend?
Foto von: XXX
Was früher Imbisswagen hieß, nennt man heute Food Truck. Ganz so ist es nun auch wieder nicht, schließlich wird in vielen Food Trucks auf sehr hohem Niveau gebrutzelt. Der Trend, der ursprünglich aus den USA über den großen Teich schwappte, ist seit geraumer Zeit auch in Deutschland zu beobachten. Viele junge Gastronomen haben somit eine echte Nische für sich entdeckt. Vorrangig handelt es sich um ein urbanes Phänomen, die meisten Anbieter sind in den großen Metropolen zu finden.

Sinn der Sache ist es in jedem Fall, Speisen und Getränke auf die Hand zu reichen, um sie gleich an Ort und Stelle verzehren zu können – Street Food halt. Zumeist wird das Essen direkt vor den Augen des Kunden zubereitet. Das preisliche Niveau ist oft im unteren Segment einzuordnen, die Qualität leidet darunter nicht. Die Ernährungs- und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) wartet mit imposanten Zahlen aus dem Jahr 2007 auf. Demzufolge ernähren sich jeden Tag 2,7 Milliarden Menschen von Street Food. Alleine im thailändischen Bangkok beispielsweise soll es um die 20.000 Streetfood-Händler geben.

Bei den angebotenen Speisen gibt es durchaus große Unterschiede, eigentlich ist alles denkbar. Food Trucks verkaufen oft Frittiertes, Pfannengerichte, Kuchen, Cupcakes, Fladenbrote, Pommes Frites, Burritos oder Suppen. Den Möglichkeiten sind kaum Grenzen gesetzt. Die Branche hat den Trend längst aufgegriffen und würdigt die Bewegung mit vielen Festivals, Events und auch Messen.

Aktuell, nämlich am 12. und 13. November, steht in Nürnberg die „SFC – Street Food Convention“ an. Der erstmalig veranstaltete Branchentreff positioniert sich als Treffpunkt der bewegten Esskultur und bietet Informationen, Orientierung und präsentiert aktuelle Trends. Die B2B-Veranstaltung rund um das Street Food Business wendet sich sowohl an Einsteiger als auch an etablierte Unternehmer. In der Frankenhalle des Nürnberger Messezentrums erwarte die Besucher ein Rundumblick auf und in die noch relativ junge Street Food Szene, erklärte Initiator Klaus P. Wünsch im Vorfeld der Gastro-Messe.

„Der Bereich wächst extrem schnell und mittlerweile ist klar, dass es nicht nur ein kurzfristiger Hype ist, sondern dass da gerade ein echter Markt mit Potenzial entsteht“, so der Profi. In Nürnberg steht das Thema rund um Street Food, Food Trucks und mobile, außergewöhnliche Küche im Fokus. Alte Hasen, Quereinsteiger, Systemgastronomen und auch Eventmanager sollen gleichermaßen versorgt werden. Für die Community wird das Areal thematisch passend hergerichtet, zum Beispiel mit einem Food Market, dem General Store oder der Service Station, ganz urban mit Straßenzügen im Citystyle.

Erzeuger, Lieferanten und Händler von Lebensmitteln und Getränken, Fahrzeughersteller, -importeure und -umbauer haben ihr Kommen angekündigt. Auf der Street Food Convention bietet sich somit jedem die Möglichkeit, auf sein Konzept oder seine Idee aufmerksam zu machen. „Ich hatte schon länger die Idee, Betreiber und Interessenten mit Experten zusammenzubringen, die gemeinsam das Thema Street Food voranbringen“, so Wünsch. Das Programm der Food Truck Veranstaltung wird von Podiumsdiskussionen, Vorträgen und Talkrunden abgerundet. Die SFC Street Food Convention startet mit dem letzten Tag der BrauBeviale, einer Investitionsgütermesse für die Getränkewirtschaft.

Mehr Informationen zum Thema Foodtruck, findet man zum Beispiel auf der Webseite foodtruck.de. Innerhalb dieser Plattform soll eine Community entstehen, die Street Food Konsumenten, Food Truck Betreiber und Food Truck Hersteller zusammen vereint. Kernstück der Homepage bildet das bundesweite Food Truck Verzeichnis.

Kommentare

Dieser Blogbeitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang?
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren

Punkte sammeln

Blog kommentieren
1Pkt

Blog suchen

Beitrag erstellt von

Meist gelesen

Neues von diesem Autor

Beste Beiträge des Autors

Schlagworte

  • Zufällig
  • Meist besucht
  • Oft benutzt

Archiv