Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other

Neue Blogbeiträge der Community

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von knorhan Erstellt am 28.08.2012
Bei uns im Restaurant haben die Kohl Tage begonnen. Und in Dithmarschen ist es im September ein besonderer Event, gerade für nicht Dithmarscher. Da ich in unserem Koch Buch „KOHL“ schon auf die besonderen gesundheitlichen Aspekte vom Kohl hingewiesen habe möchte ich hier, denen die es noch nicht wissen einige interessante Information zukommen lassen. Kohl aus Dithmarschen Die deutsche "Kohlkammer" liegt im Schutz der Dithmarscher Deiche. Dank günstiger Boden- und Klimaverhältnisse entstand in den Marschen vor rund 115 Jahren das heute größte geschlo...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von aariccabe Erstellt am 28.08.2012
Diese spanische Stadt ist ohne Zweifel einer der am meisten besuchten und beliebt bei Touristen. Das Nachtleben, architektonische Werke, sonniges Wetter und herrliche Strände sind einige der besten Eigenschaften ruft Touristen aus der ganzen Welt. Es ist jedoch eine sehr teure Stadt in sein und somit müssen Sie haben alles geklappt, wenn überhaupt, sind Sie Ihren Urlaub hier genießen im Rahmen Ihrer finanziellen Grenzen.Tours: Wanderungen könnte die beste Wahl in Barcelona. Es ist leicht zu kostenlosen Wanderungen und auf diese Weise auch verwalten wird,...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von knorhan Erstellt am 27.08.2012
Marke!Nach einigen gelesenen Kritiken und Kommentaren möchte ich als Wirt und Küchenchef einigen Schreibern helfen, zu verstehen wie gewisse zusammenhänge in Bezug auf Erfolg und nicht Erfolg sein könnten.Wie Kompliziert es sein kann sich erfolgreich als Marke zu etablieren.Jeder Gastronom sollte sich als eine Marke verstehen, mit seinem Restaurant oder als Küchenchef. Im Wettbewerb kommt es auf Leistung an die vom Abnehmer, für die es ja gedacht ist, als individuell und profiliert verstanden werden- auch einfache Sachen selbstverständlich auf hohem Ni...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von knorhan Erstellt am 23.08.2012
In unseren Hotelaufenthalten und Restaurants stellten wir einen bemerkenswerten Wandel fest.Der deutsche Genießer bewertet den Komfort neuerdings höher als die Kulinarik.Was hier in Büsum auch der Fall ist.Viele können gar nicht mehr unterscheiden ob etwas selber hergestellt wurde, oder es ist ihnen egal, Hauptsache der Preis ist gering.Das bedeutet, dass er Fertiggerichte den selbst gemachten vorzieht. Er empfindet das künstliche Aroma seiner Steaksauce zwar als unnatürlich, daran aber hat er sich gewöhnt. Unnatürlich ist alles, was er glaubt, was er...

Blog suchen

Schlagworte

Archiv