Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other

Neue Blogbeiträge der Community

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Christoph Erstellt am 29.01.2010
Essen aus dem Drucker? Food download? Klingt nach Science-Fiction, könnte aber schon in ein paar Jahren Realität werden. Forscher am MIT arbeiten an einem Prototypen eines Food-Printers. Das Prinzip wurde übernommen von schon jetzt gebräuchlichen 3D-Druckern. Die Mahlzeit wird Schicht für Schicht auf dem Teller aufgetragen. Dabei könne sowohl die Zutaten als auch der Boden geheizt und gekühlt werden, wodurch ganz neue Kreationen möglich werden. Der Food-Printer wird mit verschiedenen Basis-Zutaten-Kartuschen befült, und mix daraus das Gericht, ähnli...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Aldente Erstellt am 13.01.2010
Prost gehört ganz sicher zu den wichtigsten Vokabeln, wenn man viel von der Welt sehen und dabei möglichst viele Leute kennen lernen möchte. Es ist ein Wort, dass einem die Geselligkeit praktisch in die Arme treibt. Man glaubt es kaum wie es die Menschen freut, wenn man ihnen in der Landessprache zuprosten kann. Die Liste erhebt natürlich keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Korrektheit. Fehler und Erweiterungen gerne als Kommentar anmerken! Prost auf albanisch: GezuarProst auf amerikanisch: Cheers, Here\'s to you Prost auf arabisch: fi sihhatika Pro...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Gastro.de Team Erstellt am 07.01.2010
In schöner Regelmäßigkeit erschüttert ein Lebensmittelskandal die deutsche Gastronomie. Mal hat der Nachweis gesundheitsschädlicher Stoffe oder halbseidener Herstellungsverfahren neben dem üblichen medialen Aufschrei (Analog-Käse, Schummelschinken) weitreichende Folgen, mal gerät die Sache recht schnell in Vergessenheit (Analog-Käse, Schummelschinken). Ein Paradebeispiel für einen verantwortungsvollen Umgang mit Untersuchungsergebnissen, die in gesetzlichen Konsequenzen münden, stellt der Nachweis von Acrylamid in Pommes Frites aus dem Jahre 2002 d...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Gastro.de Team Erstellt am 06.01.2010
Die Tex-Mex-Küche findet ihren Ursprung in der Küche der Mayas und den spanischen Eroberern. Die Fleisch-, Weizen - und Milchprodukte sind kennzeichnend für die spanischen Einflüsse der Küche des US-Bundesstaats Texas, während die Maistortillas, Bohnen und Chilischoten ihre Wurzeln bei den mexikanischen Indianervölkern haben. Der Tex-Mex Kochstil wird auch gerne synonym mit dem Begriff Border Food benutzt und stammt eben genau aus den Regionen, in denen sich der Einfluss der mexikanischen Küche mit dem der Südstaatenküche vermischten.Die Tex-Mex-Kü...

Blog suchen

Schlagworte

Archiv