Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other

Neue Blogbeiträge der Community

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Gastro.de Team Erstellt am 01.04.2009
Das Jamie Oliver Magazin erscheint ab Dezember 2008 mit einer Startauflage von 140.000 Exemplaren zweimonatlich in England unter dem schlichten Titel \"Jamie Magazine\". Vorerst werden die Ausgaben exklusiv über die Zeitschriftenkette WH Smith vertrieben. Laut \"Guardian\" geht man in England davon aus, dass bei einem Erfolg von \"Jamie\" andere TV-Köche dem Beispiel folgen werden. Ob Herr Oliver seine 250.000 britische Pfund, die er selber in das Projekt investierte wieder sieht, bleibt allerdings fraglich. Denn der Markt für Kochmagazine in UK scheint ge...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Gastro.de Team Erstellt am 01.04.2009
Das teuerste Beef der Welt ist sicher einen Blogbeitrag wert...Bekannt geworden ist das Wagyu oder Kobe Rind nicht etwa durch den sündhaft teuren Preis (Filet: ab EUR 250/kg), sondern durch die Legenden der besonderen Aufzuchtmethoden, die in der japanischen Region Kobe praktiziert werden sollen. Die Tiere erfreuen sich dort angeblich einer Art lebenslanger Wellnesskur, die in Deutschland so manchen vor Neid erblassen lassen könnte. Denn täglich sollen die Wagyu Rinder in der Provinz Kobe mehrere Stunden massiert und dabei mit Reiswein besprüht werden. Si...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Gastro.de Team Erstellt am 01.04.2009
Der Gault Millau Restaurantführer, benannt nach den beiden Journalisten Henri Gault und Christian Millau, ist einer der einflussreichsten und meist zitierten Restaurantführer Deutschlands. Jährlich werden von dem Hotel und Restaurantführer bis zu 4 Hauben (Kochmützen) und maximal 19.5 Gault Millau Punkte (nicht 20, denn \"Vollkommenheit kann nur vom lieben Gott und nicht von Menschen festgestellt werden\"), sowie kurze Restaurantkritiken in Textform vergeben. Jeder Koch, Restaurateur und auch die Feinschmecker Deutschlands erwarten jeden November voller ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
von Gastro.de Team Erstellt am 01.04.2009
Es scheint sich hier um ein internationales Phänomen zu handeln. Etwa 4% des Jahresabsatzes von Tomatensaft wird in über 10.000 Meter Höhe getrunken, bei Orangensaft sind es nur 0.4%. Der überproportional hohe Konsum von Tomatensaft in Flugzeugen ist weitgehend ungeklärt. Das Team von Gastro.de hat das mal genauer unter die Lupe genommen und hat versucht eine Liste mit 10 plausiblen Erklärungsansätzen zusammenzutragen:1. Bei geringerem Druck auf Flughöhe sind die Geschmacksnerven weniger empfindlich, der würzige erfrischende Geschmack von einem Tomat...

Blog suchen

Schlagworte

Archiv