Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Metro: Preis für nachhaltige Gastronomie 2023 verliehen
McDonald's: Burger-Spezialist erweitert Frühstücksangebot
China: Kempinski eröffnet zwei Hotels am Wasser
Dessau: Burgerme kooperiert mit der Deutschen Bahn
Malta: Erstmals zwei Michelin-Sterne für heimische Küche

Bordverpflegung: Emirates serviert mehr als 77 Millionen Mahlzeiten pro Jahr

Gefällt mir gut (1)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 21.02.2024
tag
Bordverpflegung: Emirates serviert mehr als 77 Millionen Mahlzeiten pro Jahr
Quelle: Emirates

Frankfurt/Dubai. Emirates bietet weltweit jeden Tag 490 Flüge an, auf denen jede Minute 149 Mahlzeiten serviert werden – insgesamt 215.000 Mahlzeiten pro Tag. Für die Zubereitung dieser Gerichte sind 1.400 engagierte Köchinnen und Köche in der Emirates Flight Catering Facility in Dubai und bei Partner-Caterern auf der ganzen Welt zuständig. Das vermeldet die Fluggesellschaft jetzt. 

Im Laufe eines Jahres verzehrten die Reisenden an Bord von Emirates jeden Monat eine Vielzahl von Mahlzeiten aus einer Auswahl von 2.200 verschiedenen Rezepten. Mit einem ausgewogenen Verhältnis von Kohlenhydraten, Proteinen und Gemüse servierte Emirates sechs Millionen Kilogramm frisches Hühnerfleisch, 350.000 Kilogramm Rindfleisch, 266.000 Kilogramm Atlantiklachsfilets, 2,2 Millionen Kilogramm Kartoffeln, 1,7 Millionen Kilogramm Eier und 3,1 Millionen Kilogramm frisch gebackenes Brot und Gebäck sowie mehrere tausend vegane und vegetarische Gerichte. Des Weiteren wurden in einem Jahr mehr als 938.000 Kilogramm frische Sahne, 32.000 Kilogramm Masala-Cashewnüsse, 98.000 Kilogramm frische Erdbeeren und 42.000 Kilogramm Salate aus der zu Emirates gehörenden Bustanica - der größten vertikalen Farm der Welt, genutzt. 

Für Gerichte wie aus Spitzenrestaurants verwenden die Köchinnen und Köche eine Vielzahl von Premium-Zutaten und regionalen Spezialitäten, wie Trüffel, Gänseleber, schwarzen Kabeljau, kanadischen Hummer, Maishähnchenbrust, japanische Nori-Algen, handgemachte Emirates- Pasta sowie Sushi. Die Gerichte werden mit Gourmet-Garnituren wie Bzar-Gewürzen aus der Golfregion, Beurre D'Isigny-Butter, Blattgold und Blattsilber - die auf mehr als 300 Emirates- Desserts serviert werden -, rosa Himalaya-Salz, Safran und essbaren Blüten verfeinert. 

First Class und Business Class Reisende konsumierten 14.000 Kilogramm australischen Yarra Valley Käse und aßen 1,2 Millionen Rinderfiletsteaks in einem Jahr. In der First Class haben die Fluggäste im vergangenen Jahr 10.350 Kilogramm Kaviar verzehrt. Auch die Snacks an Bord erfreuen sich großer Beliebtheit. Im vergangenen Jahr genossen Reisende 2 Millionen Packungen gemischter Nüsse, 250.000 Datteln, 22.000 Kilogramm Kalamata-Oliven und mehr als 40 Millionen Stück Gourmet-Schokolade. Neben einer erstklassigen Weinauswahl und exklusivem Champagner wurden auch 1,2 Millionen Liter Orangensaft getrunken, 2,3 Millionen Teebeutel und 70.300 Kilogramm gemahlener Kaffee verwendet. 

Auf vielen Strecken in Europa verwöhnt Emirates Economy Class Reisende jetzt außerdem mit Marshfield's-Eiscreme, cremigem Bio-Eis mit 60 Prozent Milchanteil von einem Familienbetrieb in Cotswolds, Großbritannien. 





featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren