Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Zukunftsweisend: McDonald's Deutschland setzt Chatbot auf der Webseite ein
Brauerei Gold Ochsen: Rundschau für den Lebensmittelhandel prämiert Ulmer Hell
Weniger Zucker: Lidl startet Sensibilisierungskampagne
Innovation: Coca-Cola stellt Flasche aus Meeresplastik vor
Koch des Jahres 2019: Schweizer Dominik Sato holt sich den Titel

Kochen für die Stars: Die Jeunes Restaurateurs tischten auf der Berlinale auf

Gefällt mir gut (2)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 14.02.2017
tag
Kochen für die Stars: Die Jeunes Restaurateurs tischten auf der Berlinale auf
Foto: JRE Jeunes Restaurateurs Sektion Deutschland

Berlin. Nicht nur cineastische Highlights bereichern die Berlinale. Auch kulturell haben die Filmfestspiele in Berlin reichlich zu bieten. Das zeigte auch die Eröffnungsfeier. 2400 Gäste sahen nicht nur den Eröffnungsfilm „Django“, sondern wurden auch von den Köchen der Jeunes Restaurateurs – der  Vereinigung junger deutscher Spitzenköche – exzellent bekocht. Mit ihren ausschließlich vegetarischen Kreationen überzeugten die Sterneköche neben den Filmliebhabern auch die deutschen Stars und internationalen Filmgrößen wie Jurypräsident und Regisseur Paul Verhoeven.

Auf der Menükarte befanden sich deutsche Eintöpfe und Desserts. Die Küchenprofis verbanden in ihren Kreationen traditionelle Gerichte aus regionalen und saisonalen Zutaten mit ausgefallenen Köstlichkeiten. So lieferten die jungen Spitzenköche eine moderne Interpretation klassischer Gerichte und wurden damit dem internationalen Flair des Festivals gerecht. Auf den Teller kamen grüne Erbsensuppe mit Kefen und kleinen Falafeln, Spaghetti-Kürbis-Eintopf mit kleinen Riebelenudeln, Welsfilet auf Alb-Leisa-Kartoffeleintopf oder Eintopf von verschiedener geräucherter Beete mit altem Getreide und Dill. Als Nachspeise wurden unter anderem  Grießflammerie auf Zwetschgenragout mit Zimtespuma und Kusperhippe, Oma’s eingekochter Schmorapfel mit Vanille und Gewürzcreme oder Quittensorbet auf süß eingelegten Karotten und Heumilchschaum serviert.

Mit Alexander Dressel (Relais & Chateaux Hotel Bayrisches Haus), Joachim Kaiser (Meyers Keller, Nördlingen), Bernd Werner (Schloss Eberstein, Gernsbach), Sebastian Hadrys (Landhaus Hadrys, Magdeburg) und Daniel Schmidthaler (Hotel Alte Schule, Fürstenhagen) hatte Martin Scharff (Scharffs Schlossweinstube, Heidelberg) – Berlinale-Patron der Jeunes Restaurateurs – gleich mehrere seiner Kollegen an seiner Seite, die ihn dabei unterstützen, das Filmpublikum zu verköstigen. „Wir freuen uns, dass wir die Gäste jedes Jahr aufs Neue mit unseren Menüs begeistern können“, erklärt Martin Scharff, der die kulinarische Eröffnung bereits zum 14. Mal organisiert. Seit einigen Jahren sind die Jeunes Restaurateurs in wechselnder Besetzung für das Catering der Veranstaltung zuständig. „Für unsere Vereinigung ist es eine große Ehre über so vielen Jahren hinweg für so eine hochkarätige Veranstaltung tätig zu sein“, freut sich Alexander Dressel, Präsident der Vereinigung. „Der Erfolg zeigt, dass die Jeunes Restaurateurs eine eingespielte Gemeinschaft sind, die perfekt zusammenarbeiten – egal in welcher Zusammensetzung.“


featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren