Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Smirnoff Wodka bringt Edition mit echtem Gold auf den Markt
Gutes Absatzergebnis für deutsche Brauereien im ersten Halbjahr 2014
„disco-contact“: Clubbetreiber und Discothekenunternehmer treffen sich in Ibbenbüren
Romantik Hotel Schloss Rheinfels: Neue Dinner-Events starten im Herbst
Mandarin Oriental, Munich: „Matsuhisa Munich“ ersetzt das Restaurant „Mark's“

Feinschmecker-Küchenfest der Südland-Köche

Feinschmecker-Küchenfest der Südland-Köche
Foto: Die Redaktion

Überlingen. Am 7. Mai sorgen im „Gasthaus zum Raben“ im Breisgau acht Köche für ein großes Geschmacksfestival. Das Feinschmecker-Küchenfest der Südland-Köche ist ein sogenanntes Walking-Dinner mit insgesamt 15 Gängen. Zu den teilnehmenden Köchen zählen zum Beispiel Alfred Klink, aus dem „Colombi" in Freiburg und Hermann-Josef Strecker, Küchenchef im Hirschen, Glottertal.

Laut Veranstalter hat man die „besten Genusshandwerker der Region" gewinnen können. Mit den Südland-Köchen des Breisgaus und Markgräflerland wolle man für die Tradition des Köchehandwerks in der Region werben. „Walking Dinner“ heißt das Event deshalb, weil die Besucher von Station zu Station gehen um die verschiedenen Häppchen zu genießen.

 

Zum ersten Feinschmeckerabend der Südland-Köche in Freiburg-Munzingen kamen im letzten Jahr rund 300 Gäste in das „Hotel Schloss Reinach". Heuer findet das Event am Montag, den 7. Mai im "Gasthaus zum Raben" in Horben statt. Das berichtet „Die Redaktion“ in einer Pressemitteilung.

Auf dem Speiseplan für den Abend stehen beispielsweise Saiblings Tartar mit Brunnenkresseschaum, gefülltes Rauchlachsköpfchen mit Ricottacrème, Bärlauchgelee und -Pesto oder Gazpacho Andaluz mit Krustentieren und Basilikumespuma. Als Hauptspeisen werden Crepinette vom Hauskaninchen auf Spargelnudel in Rahm und Balsamico, Zanderrückenfilet auf Balsamicolinsen mit Weissweinschaum und Dill oder Chatreuse von Wachtelbrust mit Gänseleber und Gewürztraminergelee gereicht. Mehrere Winzer stellen zudem ihre neuen Jahrgangsweine vor.

Der Abend des Feinschmecker-Küchenfestes der Köche Breisgau und Markgräflerland kostet 42 Euro, Einlass ist ab 18.30 Uhr.

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  mb
E-Mail  bohlaender@gastro.de

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren