Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Hotel Jagdhof im Stubaital baut Ski-Gondel zu kleinem Gourmetrestaurant um
Lanson präsentiert sich auf dem Schleswig-Holstein Gourmet Festival
Wettbewerb „Koch des Jahres“: Kandidaten kämpfen um Finaleinzug
Joey's Pizza eröffnet Filiale in Potsdam
Hermann’s-Filiale am Münchener Hauptbahnhof eröffnet

Koch sucht Bauer - Berliner Sterneköche starten Initiative für mehr Lebensmittelqualität

Berlin.  „Koch sucht Bauer“ – so heißt nicht der neue Quotenhit bei RTL, sondern das neue Projekt von sechs Berliner Spitzenköchen, die sich für mehr Lebensmittelqualität einsetzen. Matthias Diether (First Floor im Hotel Palace), Jörg Eichhofer (Die Spindel), Sonja und Peter Frühsammer (Frühsammers), Stefan Garkisch (Bieberbau), Matthias Gleiß (Volt), Danijel Kresovic (44 im Swissotel) und Marco Müller (Weinbar Rutz) appellieren an Bauern in Berlin und Brandenburg: „Bauern, die schmackhafte Tomaten, ausgereiftes und doch junges Gemüse oder aromatische Sommerbeeren anbieten, meldet Euch!“

Die „Koch sucht Bauer“ – Köche stehen auch vor logistischen Problemen, wenn es um nachhaltig angebaute Lebensmittel geht: „Es gibt immer wieder tolle kleine Betriebe, die dann aber leider nur ab Hof oder auf dem örtlichen Wochenmarkt verkaufen, die wünschen wir uns als Zulieferer in Berlin“, so Sternekoch Marco Müller.

„Es kann nicht sein, dass tolle Produkte hunderte Kilometer durch die Republik fahren müssen, um sie in Berlin auf den Teller zu bekommen“, erklären die verärgerten Gourmetköche über die desolate Situation in und um die Hauptstadt. Abgesehen von nachhaltigem Anbau und Bio geht sehr nicht zuletzt darum tiergerechte Haltung in kleineren Betrieben zu fördern. Matthias Gleiß spricht von einem „Nein zur Monokultur“, Peter Frühsammer fügt hinzu: „Ich möchte Bauerneier, keine Bio-Eier aus Massenfarmen, wo die Hühner nicht einmal mehr Federn am Hintern haben.“
Auch Sternekoch Matthias Diether wünscht sich „Spargel, der nicht unter vierfacher Folie liegt und zigfach gegen Spargelfliege gespritzt ist, dann lieber lila Köpfchen.“

Immerhin über ein Dutzend Erzeuger und Landwirte aus dem Berliner Umland zeigten sich bereits interessiert, nach Angaben der „Koch sucht Bauer“ Initiative. Das sich vergrößernde Netzwerk „Koch sucht Bauer“  garantiert den teilnehmenden Bauern vor allem eine wirtschaftlich interessante Verkaufsmenge, da es nicht nur um einen einzelnen Abnehmer geht. Ein Projekt, das zunehmend lohnenswerter wird, je mehr Gastronomen und Köche sich beteiligen: „Wir laden alle Kollegen ein, sich unserem Netzwerk für Top- Produkte aus der Region anzuschließen!“

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cb
E-Mail  baier@gastro.de

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren