Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Steigenberger Frankfurter Hof: Jana Ristau ist neue Chef Patissière
Hongkong: The Chairman ist das beste Restaurant Asiens
Buchtipp: Konfitüren, Gelees und Marmeladen selbstgemacht

Wein-Erlebnisreise: Zu Wasser durchs Mittelrheintal

Gefällt mir gut (1)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 26.02.2021
tag
Wein-Erlebnisreise: Zu Wasser durchs Mittelrheintal
Foto: Partyschiffe.de GmbH
Rüdesheim am Rhein/Bingen am Rhein,. Constant Geerling organisiert seit vielen Jahren elegante Event-Schiffevents. Bisher war der Zustieg nur für ausgewählte Gästen möglich, die im Rahmen einer Veranstaltung auf Einladung an Bord kamen. Jetzt öffnen sich die Tore für alle Interessierten , die eine kulinarische Entdeckungsreise im Mittelrheintal. Unternehmen möchten.

Zustieg im Rheingau ist Oestrich-Winkel. Linksrheinisch legt die „Jules Verne“ in Bingen an. Sobald die aktuelle Lage es zulässt, geht‘s los. Dann heißt es bis Juli regelmäßig an den Wochenenden ab 19.00 Uhr „Leinen los“ für einen Abend auf der „Jules Verne“, dem vielleicht schönsten Schiff der Reederei.

Der Name „Jules Verne“ steht für Abenteuer, Vision und Vertrauen in die Zukunft. Das gefiel auch den Partnern, die das neue Angebot begleiten. Für den Brückenschlag zwischen den beiden Rheinseiten sorgen vier Weingüter rechts und links vom Rhein, deren ausgesuchte Weine während der Fahrt verkostet werden. Insgesamt 12 Weine kommen ins Glas, und die persönlichen Favoriten begleiten dann das Menü des Abends, das in drei Gängen serviert wird. Vegetarier und Allergiker können sich nach der Buchung an den Veranstalter wenden und die nötigen Hinweise geben, sodass man auch ihnen gerecht wird.

Die „Jules Verne“ ist für 600 Passagiere ausgelegt. Im Hinblick auf die aktuelle Situation ist die Gästezahl auf 150 Passagiere begrenzt. Sie werden mit dem gebotenen Abstand auf zwei Decks in stilvollen Lounges an platziert. An Bord kommt ein erprobtes Hygiene Konzept zum Einsatz, das für Komfort und Sicherheit Sorge trägt.

Um 22 Uhr gehen die Lichter aus. Ein kleines Abschiedsgeschenk hält die Erinnerung an die schönen Stunden wach. Das Arrangement „Wein und Genuss“ ist pro Person für 109 Euro inkl. Mehrwertsteuer, zzgl. Ticketgebühren buchbar. Rechtsrheinisch sind das Weingut Allendor und das Bioweingut Hamm mit dabei. Die linksrheinische Seite wird vom Weingut Hemmes und dem Weingut Dreikönigshof vertreten.

Auf Wunsch bringt ein Shuttle Bus, der ab Mainz und Wiesbaden im Einsatz ist, die Gäste zum Schiff und wieder zurück nach Hause. Die Fahrt mit dem Shuttle Bus kostet 18 Euro pro Fahrgast.   

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren