Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
170 Stores: Domino's übernimmt Hallo Pizza
Mühlheim: Bitburger Braugruppe eröffnet König Pilsener Wirtshaus
McDonald's: Hot Dog ergänzt Produktpalette
One Week Azubi: Marché International lässt Jugendliche hineinschnuppern
Brown-Forman: Roggenwhiskey Jack Daniel's Single Barrel Rye kommt in den Handel

Rudolf Achenbach Preis: Katharina Rauscher ist Deutschlands beste Nachwuchsköchin

Rudolf Achenbach Preis: Katharina Rauscher ist Deutschlands beste Nachwuchsköchin
Foto: Achenbach Delikatessen Manufaktur

Frankfurt. Deutschlands beste Nachwuchsköchin 2017 kommt aus Salach in Baden- Württemberg: Katharina Rauscher von der Burg Staufeneck hat den Bundesjugendwettbewerb des Verbandes der Köche Deutschlands e.V. (VKD) und der Achenbach Delikatessen Manufaktur, für sich entschieden. Sie setzte sich im Finale gegen Nils Hansen vom Hotel Atlantic Kempinski, Hamburg (2. Platz) und Henrik Sudenfeld vom Hotel Gut Thansen, Soderstorf (3. Platz) durch. Austragungsort des Finales war das Best Western Premier IB-Hotel Friedberger Warte in Frankfurt. 

Mit Fachwissen, professioneller Arbeitsweise und einer gehörigen Portion Kreativität hat die Köchin die  Wettbewerbsaufgaben am besten lösen können. So musste die Vorspeise mit Rahm-Joghurt, Salatgurke und Nordseekrabben zubereitet werden. Für das Zwischengericht waren Spargel und Pasta zu verwenden und als Hauptgang musste Bresse-Poularde und Mais in Variation serviert werden. Zum Dessert waren Ideen mit Chiasamen und Basilikum gefragt. Sechs Stunden hatten die Nachwuchstalente für die Planung, die Zubereitung und das Anrichten ihres 4-Gang-Menüs Zeit. 

Die Gewinnerin erhielt neben einer Prämie von 1000 Euro ein Stipendium für eine 2-jährige Management-Weiterbildung zum/zur Staatl. gepr. Betriebswirt/in (Fachrichtung Hotel- und Gaststättengewerbe) im Wert von 4500 Euro. Die Zweit- und Drittplatzierten konnten sich über je einen Gutschein für ein Tagesseminar auf der WIHOGA Sommerakademie im Wert von 299 Euro freuen. Außerdem erhielten alle neun Finalisten neben gestaffelten Geldpreisen auch attraktive Sachpreise.

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren