Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Fruchtwechsel-Projekt: McDonald's Deutschland und seine Lieferanten kooperieren
Verbraucherzentrale: Frucht Müsli von Seitenbacher ist Mogelpackung des Jahres
Bestellfunktion: Metro unterstützt Gastronomen mit Dish Order
Atrium Hotel Mainz: Streaming Studio geht an den Start
Showroom: WMF bietet neues Kundenerlebnis in 3D

Vinum Sektaward: Wilhelmshof Erzeugnisse erreichen Bestplatzierungen

Vinum Sektaward: Wilhelmshof Erzeugnisse erreichen Bestplatzierungen
Quelle: Verein Südliche Weinstrasse Landau-Land e.V.

Leineweiler. Die Deutschen sind Spitzenreiter im Schaumweinkonsum. Rund 3,3 Liter Schaumwein pro Kopf 2018 wie auch 2019 im Durchschnitt (Deutsche Wein Statistik 2020/2021). Das Vinum Magazin für Weinkultur verkostete bereits zum vierten Mal feine Sekterzeugnisse. 400 Sekte wurden dabei in sieben Kategorien bewertet. 2017er Wilhelmshof Riesling brut Sekt gewinnt den 1. Platz in der Kategorie Rieslingsekt bis 36 Monate Hefelager. Auch in den anderen Kategorien konnten die Erzeugnisse des Siebeldinger Winzers überzeugen. 

In der Kategorie III – Rieslingsekt bis 36 Monate Hefelager landete der Wilhelmshof Riesling Sekt b.A. brut 2017 mit 18 Punkten auf dem Siegerpodest. Die Jury beschreibt den Sekt so: „…dazu grüner Apfel. Im Mund kraftvoll, feines, leicht cremiges Mousseux, saubere Riesling-typische, vitale Säure. Am Gaumen fest zupackend, hat deutliche Kraft und Reserven. Schöner Trinkfluss.“ In der Kategorie VII – Sekte mit Restsüße wurde der Wilhelmshof Muskateller Dessertsekt demi-sec mit einem zweiten Platz belohnt. Und in der Kategorie V: Rosé-Sekte konnte sich der Wilhelmshof Spätburgunder Rosé einen Platz in den Top Ten sichern.

Beim Deutschen Sektaward wird in einer Vorrunde und dem Finale blind, im 20 Punkte Schema, ausschließlich Sekte nach traditioneller oder klassischer Flaschengärung verkostet.

Der Wilhelmshof bietet Online-Sektverkostungen via Webkonferenz an. Die Tasting-Box beinhaltet drei Sekte (Bester deutscher Rosé-Sekt 2020 des DWI, Bester Riesling Sekt beim Deutschen Sekt-Award von Vinum und den begehrten Blanc de Noirs brut). Bei den Online-Sektproben erfahren die Gäste aus erster Hand von Önologin Barbara Roth, welche Herstellungsmethoden es für Sekt gibt, wo der erste deutsche Blanc de Noirs ausgebaut wurde und wie aus einem 300 Jahre alten Weingut ein Wein- und Sektgut wurde. 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Archiv

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren