Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Vinum Sekt Award: Niko Brandner ist Erzeuger des Jahres
Burger Spezialist: Peter Pane eröffnet 7. Restaurant in Hamburg
Nachhaltigkeit und mehr: Lidl erhält Deutschen Handelspreis
Dritte Auflage: Stories Pop-up Kitchen in Heidelberg
FBMA: Branchenverband startet mit Schwung ins neue Jahr

Aramark: Klimafreundliche Gerichte zur Earth Week

Gefällt mir gut (1)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 06.11.2019
tag
Aramark: Klimafreundliche Gerichte zur Earth Week
Foto: Aramark

Neu-Isenburg. Der Caterer Aramark engagiert sich in Sachen Klimaschutz. Noch bis zum 15. November präsentiert das Unternehmen bereits das neunte Jahr in Folge kreative klimafreundliche Menüs während seiner Kulinarischen Highlights Earth Week. Das Motto in diesem Jahr lautet Motto „Kraut und Rüben“. So stellt das Food-Event  aromatisches, nährstoffreiches Gemüse aus regionalem Anbau in den Mittelpunkt, das ein Bewusstsein für eine nachhaltige, klimafreundliche Ernährung schaffen soll. Als weitere Maßnahme unterstützt der Caterer im Rahmen der Earth Week das Bergwaldprojekt beim naturnahen Waldumbau.

Zarter Rotkohl, saftige Äpfel und buntes Wurzelgemüse bilden nur einen Bruchteil der Schätze, die hierzulande vor der Haustür wachsen und neben ihrem aromatischen Geschmack eine ausgezeichnete Klimabilanz haben. Während der Earth Week stellt Aramark heimische Gemüsesorten in den Fokus. „Die jährlich stattfindende Aktion ist ein wichtiger Bestandteil unserer Nachhaltigkeitsstrategie“, erklärt Ulrike Mößner, Ökotrophologin bei Aramark. „Ziel der Earth Week ist es, Kunden und Gäste für nachhaltige Ernährung zu sensibilisieren und Klimaschutz kulinarisch erlebbar zu machen.“ Auf der Speiskarte stehen Gerichte wie geschmortes Blechgemüse aus bunten Wurzeln mit Focaccia, Apfel-Kohl-Gemüse mit Kotelett, Steckrübe und Holunderessig oder Flammkuchen mit Rotkohl, Brie, roten Zwiebeln, Apfel und Thymian.

Allein in den letzten Monaten sind über 110.000 Hektar Wald in Deutschland abgestorben. Als ergänzende Maßnahme zur Earth Week unterstützt Aramark daher das Bergwaldprojekt beim Waldumbau im Spessart. Der Verein setzt sich für den Schutz, Erhalt und die Pflege des Waldes ein. Langfristiges Ziel ist ein naturnaher Umbau der labilen Nadelholzforste aus Fichten- und Kiefernmonokulturen in klimastabile Mischwälder. Naturnahe, gesunde Wälder bieten nicht nur Schutz vor Erosion, Hochwasser, Trockenheit und Steinschlag und filtern die Luft, sondern sind auch für das Klima wichtig, indem sie CO2 im Waldboden 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren