Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Bio-Sortiment: Aldi Lieferantenstrategietag mit Philipp Lahm
Lieferservice: McDonald's packt Chill-Out-Bekleidung in die Tüte
Flitzer: Marché International überrascht Gewinnerinnen von Azubi-Mobil
Fermentation und mehr: Südkorea mit 69 Ausstellern auf der Anuga
CO2-Reduzierung: Schokoladenmuseum Köln wird ab sofort klimaneutral betrieben

Betriebsgastronomie: Sodexo bietet hausgemachte Pies an

Gefällt mir gut (1)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 02.09.2019
tag
Betriebsgastronomie: Sodexo bietet hausgemachte Pies an
Quelle: Sodexo

Rüsselsheim. Im Rahmen des Food-Events „Pie, Pie, my Love“ bietet Sodexo im September  in seinen über 200 Restaurants hausgemachte Pies an.

Pies sind quasi warme Pasteten. Beim Pie wird eine Mischung aus herzhaften oder süßen Zutaten unter einer Teigdecke geschmort oder gebacken. Pies kommen traditionell aus England. Sie galten ursprünglich als „Einfaches Essen“, bei dem man unter der Teigdecke allerlei Reste verwerten und vermischen konnte. So können Pies unter  der geschlossenen Teigdecke viele unterschiedliche Zutaten verstecken– vom kräftigen Stew (engl. für eine Art Eintopf) über richtig gutes Ragout bis hin zum süßen Apfelkompott. Sodexo will seinen Gästen im September das Beste von beidem präsentieren. 

Von der süßen bis zur herzhaften Variante Viele stellen sich den allerorts bekannten und beliebten ApfelPie mit Karomuster vor. Aber wer unter der Teigdecke eines Pies immer etwas Süßes vermutet, liegt falsch. Denn es gibt auch viele herzhafte Varianten. Bei diesem Food Event haben unsere Sodexo-Gäste die Möglichkeit, die verschiedenen hausgemachten Pies kennenzulernen. Diese Pies stehen u.a. auf dem Speiseplan: Kalbs-Pie, Farmer’s Pie, Lamm-Süßkartoffel-Pie, Gemüse-Pie ,  Apfel-Pie und Zitronen-Pie. 

Im Commonwealth haben Pies sich auch über die Grenzen des Königreichs hinaus im englischsprachigen Raum verbreitet – hier gibt es internationale Interpretationen, beispielsweise aus Australien. Herzhafte Pies sind eher eine britische Angelegenheit. Sie sind meist sehr deftig – gefüllt mit Schweine-, Kalbs- und Lammfleischragout. Aber auch mit vielerlei Gemüse. 

In Amerika ist man in Sachen Pies vorwiegend in eine Richtung unterwegs. Denn zwischen L. A. und New York gibt es fast ausschließlich süße Pies. Mit Äpfeln, Blaubeeren, Limonen etc. Aber egal, auch die sind köstlich! Davon können sich Sodexo-Gäste beim Food Event „Pie, pie, my love – Pies piekfein h(er)ausgemacht“ überzeugen. 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren