Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
FH Münster: Designer entwirft Wasserrucksack für notleidende Menschen
Pfalzwein: Broschüre stellt Vinotheken vor
Bilanz 2019: Deutscher Kaffeemarkt wächst erneut
Start-up: Belurra will Hotels nachhaltig ausstatten
Frankfurt International Trophy: 3000 Weine wurden privat verkostet

Bourbon: Brown-Forman launcht Woodford Reserve Kentucky Derby Edition 2019

Bourbon: Brown-Forman launcht Woodford Reserve Kentucky Derby Edition 2019
Foto: Brown-Forman Deutschland

Hamburg. Seit 1875 wird das alljährliche Kentucky Derby in Louisville ausgetragen. Zum 20. Mal widmet Woodford Reserve – offizieller Bourbon-Sponsor des Derbys – dem wohl berühmtesten und prestigeträchtigen Galopprennen eine besondere Edition. Die Gedenkflasche der limitierten Abfüllung Kentucky Derby 145 trägt ein aufwendiges, detailreiches und buntes Etikett, das vom Künstler und Brown-Forman Mitarbeiter Keith Anderson speziell für diesen Anlass gestaltet wurde. Die limitierte Woodford Reserve Kentucky Derby Edition 2019 wird ab April 2019 bundesweit in ausgewählten Spirituosenfachgeschäften zum Preis von 54,99 Euro (UVP) in der 1-l Flasche (45,2 % Vol.) erhältlich sein. 

Die kunstvollen Derbyflaschen haben sich zu einem hochgeschätzten Sammlerstück etabliert. Seit der vierten Edition arbeitet Woodford Reserve mit Künstlern aus den USA zusammen, um die Flaschen gestalten zu lassen: Jährlich reichen dutzende Künstler aus dem ganzen Land ihre Entwürfe ein. In diesem besonderen 20. Jubiläumsjahr entschied sich Brown-Forman erneut für den Vorjahreskünstler Keith Anderson, der schon seit über zwölf Jahren im Bourbon Street Café im Brown-Forman Hauptquartier in Louisville arbeitet und eine ganz besondere Beziehung zum Derby hat. Seit seiner frühen Kindheit interessiert er sich mit wachsender Begeisterung für Kunst und erschafft eigene Werke. 

Die Kunst der Bourbon-Herstellung fand erstmals 1812 auf dem Gelände der Woodford Reserve Distillery, einem nationalen historischen Wahrzeichen, statt. Für den perfekt ausgewogenen und komplexen Geschmack von Woodford Reserve Kentucky Straight Bourbon werden nur die besten Zutaten wie Mais, Roggen und Gerstenmalz aus Kentucky verwendet. Nach seiner Destillation, die teils in traditionellen Pot Stills aus Kupfer durchgeführt wird, reift er sechs bis acht Jahre in neuen, amerikanischen Weißeichenfässern und erhält so seine außergewöhnlichen Aromen. 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren