Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Weniger Plastikmüll: Brauerei Gold Ochsen setzt auf Mehrwegflaschen
Yeni Rakı: Neues Geschenkset mit Rakı-Glas und Meze-Rezept
Buchtipp: Kräuter und Gewürze von Mirko Reeh
Verbraucherzentrale: Kurz haltbare Lebensmittel im Supermarkt besser kennzeichnen
Facelift: Hassia erhält einen neuen Markenauftritt

Energydrink: Oettinger Brauerei bringt US-Marke Bang in den Handel

Energydrink: Oettinger Brauerei bringt US-Marke Bang in den Handel
Foto: Oettinger Brauerei GmbH

Oettingen.  Als exklusiver Distributionspartner von Bang Energy B.V. bringt die Oettinger Brauerei GmbH die Energy Drinks der Marke Bang ab sofort auf den deutschen Markt. Zum Auftakt in Deutschland sind die folgenden sechs Sorten erhältlich: Black Cherry Vanilla, Blue Razz, Peach Mango, Rainbow Unicorn, Lemon Drop und Candy Apple Crisp.

Bang ist aktuell die am schnellsten wachsende Energy-Marke in den USA. Innerhalb von nur acht Jahren erreichte  der Newcomer in seinem Heimatmarkt 10 Prozent Marktanteil, kletterte auf Rang 3 der meistgekauften Energy Drinks und durchbrach 2019 sorgte für 1 Milliarde US-Dollar Umsatz. 60 Prozent der Abverkäufe von Bang in den USA sind dabei Zusatzabsatz für die Kategorie der Energy Drinks.

Die Bang Energy Drinks waren ursprünglich in der Fitness-Industrie zuhause, die in den USA ab 2012 rasant zu wachsen begann. Sie sind nahezu kalorienfrei und enthalten null Zucker, null Kohlenhydrate und keinerlei künstliche Farbstoffe. Ihr Zutaten-Clou sind das natürliche Koffein und die verzweigt kettigen Aminosäuren, die so genannten BCAA. Bang richtet sich speziell an die Generation Z, die in den sozialen Medien zuhause ist: Über 1 Milliarde, vor allem fitnessorientierte Influencer und Follower weltweit promoten Bang auf Instagram, TikTok und YouTube.

Bang Energy B.V. ist eine Tochterfirma von VPX und deren Gründer Jack Owoc, CEO und CSO von VPX Sports/Bang Energy und dessen breiten Marken- und Produktportfolio. Bang Energy wurde 1993 mit dem Ziel gegründet, nachweisbar leistungssteigernde Nahrungsergänzungsmittel und Energydrinks herzustellen. Rund 30 Studien diverser Forschungseinrichtungen in den USA belegen den Erfolg. Jack Owoc und sein Team bringen fortlaufend neue Ernährungsinnovationen auf den heimischen Markt und gelten dort mittlerweile als „Spitzenreiter der Sporternährung“. 



featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren