Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Feuchtfröhlicher Ehrentag: Bayern feiert seinen Gerstensaft
Budgethotels: Motel One eröffnet erstes Haus in Karlsruhe
Würzburg: Dorint Hotel eröffnet nach Komplettrenovierung
Stonewood: Destillerie wird zum Mekka des Deutschen Whiskys
Köln: Hotel Stadtpalais wurde als Certified Green Hotel ausgezeichnet

Jägermeister: Weiter auf Erfolgskurs

Keine deutsche Spirituose wird weltweit stärker nachgefragt als Jägermeister. Im vergangenen Jahr setzte das Wolfenbütteler Unternehmen knapp 60 Mio. Flaschen ab. Das Jahr 2004 konnte die Mast-Jägermeister AG in Wolfenbüttel wiederum erfolgreich abschließen. Der Kräuterlikör "Jägermeister" hat dabei seine Position als international erfolgreichste deutsche Spirituose weiter ausgebaut.

Besonders in den USA ist der Jägermeister beliebt. Wie das Unternehmen mitteilte, stieg der Absatz weltweit um 21 Prozent auf 58,4 Mio. 0,7-l-Flaschen. Auf der Spirituosen-Rangliste der internationalen Top-Marken steht Jägermeister derzeit auf Platz 15 nach Rang 19 vor einem Jahr. Die größten Märkte für den Kräuterlikör sind nach Amerika Deutschland und Italien teilte das Unternehmen in Wolfenbüttel mit. Der Auslandsanteil beim Absatz liegt bei 69 Prozent und soll auch in Zukunft weiter ausgebaut werden.

"Jägermeister verdient den größten Teil seines Geldes im Ausland", betonte Vorstandschef Hasso Kaempfe. Der Kräuterlikör wird mittlerweile in mehr als 60 Ländern angeboten. Aber auch in Deutschland liege das Unternehmen mit einem Wachstum von 8 Prozent deutlich über der allgemeinen Marktentwicklung. Die positive Tendenz setzte sich laut Kaempfe auch im ersten Quartal 2005 mit einem weltweiten Absatzwachstum von 12 Prozent fort. Das Betriebsergebnis stieg 2004 um 23,2 Mio. auf 95,5 Mio. Euro.

Der Jahresüberschuss lag bei 69,6 Mio. Euro nach 49,7 Mio. Euro im Jahr 2003, und der Umsatz stieg um knapp 17 Prozent auf 293 Mio. Euro. Das Familienunternehmen mit knapp 500 Mitarbeitern hatte vor 126 Jahren mit der Essigproduktion begonnen. Jägermeister, neben einem eher unbedeutenden Schlehenlikör mittlerweile das einzige Produkt der Firma, kam 1935 auf den Markt. Mit ausgefallenen Werbestrategien ist es der einstigen "Altherren-Marke" in den vergangenen Jahren gelungen, jüngere Konsumenten zu gewinnen.

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  Gastro.de 1996-2008
E-Mail  info@gastro.de

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren