Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Bikini Berlin: Neuer Foodmarket Kantini öffnet
TV-Tipp: ZDF zeigt Doku über Fleisch aus dem Labor
McDonald's: Bis 2025 nur noch umweltfreundliche Verpackungen
Getränkebranche: Anheuser-Busch InBev Deutschland verkauft Diebels und Hasseröder
Bookatable by Michelin Umfrage: Deutsche Restaurantgäste und vegetarische Küche

Gastro News

von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 29.09.2005
Brot und Brötchen könnten demnächst teurer werden. Angesichts der gestiegenen Belastungen durch steigende Energiepreise schließt der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks Preiserhöhungen nicht aus. Die Verteuerung von Strom und anderen Energiepreisen treffe die Branche auf besondere Weise sowohl in der Produktion als auch beim Verkauf, sagte Verbandspräsident Peter Becker in Berlin. Zwar müsse jeder Betrieb selbst entscheiden, wie er die steigenden Belastungen kompensiere, doch müssten die Preise zum Teil neu ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 28.09.2005
Die Finanzierungssituation im Einzelhandel bleibt sehr kritisch: Das ist das wichtigste Ergebnis der in Berlin vorgestellten Unternehmensumfrage zur Unternehmensfinanzierung, die der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels (HDE) zusammen mit weiteren 24 Wirtschaftsverbänden und der KfW-Bankengruppe nun schon zum vierten Mal durchführte. Der Zugang zu Krediten im Befragungszeitraum 2004 habe sich für den Einzelhandel erwartungsgemäß nicht einfach gestaltet, so HDE-Hauptgeschäftsführer Holger Wenzel. Zusammen mit der Bauwirtschaft ...
Schlagworte tag  
HDE    Kredite    Einzelhandel   
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 27.09.2005
Danone hat sich nicht in Verhandlungen mit dem US-Unternehmen PepsiCo Inc. befunden. Danone-CEO Franck Riboud dementierte entsprechende Gerüchte, wonach sich beide Unternehmen in Gesprächen bezüglich einer möglichen Übernahme des Konzerns befunden hatten. "Es hat keine Gespräche mit PepsiCo gegeben und jetzt gibt es auch keine", so Riboud auf der Webseite des Unternehmens. "Ich habe in einigen Zeitungen Berichte gelesen, wonach sich Vertreter beider Unternehmen zu einem Zeitpunkt in den vergangenen Monaten in Verhandlungen ...
Schlagworte tag  
Danone    Pepsi    PepsiCo    Übernahme   
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 26.09.2005
H.J. Heinz Co. will sich aufs Kerngeschäft konzentrieren und will sich von den Meeresfrüchte-, Gemüse- und Tiefkühlsparten in Europa trennen, die unter den Markennamen Petit Navire, John West und Hak operieren sowie das Geflügelgeschäft Tegel in Neuseeland verkaufen. Der Jahresumsatz dieser Sparten liegt bei insgesamt rund 1,4 Mrd. Dollar. Das Unternehmen hält an seinen Prognosen für das Geschäftsjahr 2006 fest. Demnach rechnen die Amerikaner für das laufende Geschäftsjahr weiterhin mit einem Gewinn von 2,35 ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 25.09.2005
Die Tchibo GmbH und die O2 (Germany) GmbH weiten ihr Joint Venture im Mobilfunk aus. Künftig würden auch Mobilfunkverträge angeboten, teilten die Unternehmen am Donnerstag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Hamburg mit. Bislang war die Zusammenarbeit von Tchibo und O2 im Mobilfunk auf den Prepaidbereich beschränkt gewesen, das Angebot war vor einem Jahr gestartet worden. In dieser Zeit habe das Joint Venture des Kaffeerösters und der deutschen Tochter der O2 plc rund 435.000 Kunden gewonnen. O2 rechnet sich aufgrund der Struktur ...
Schlagworte tag  
Tchibo    O2    Joint Venture    Mobilfunk    Kaffeeröster    Handy    Prepaid   
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 23.09.2005
Die rund 60 Beschäftigten der Bonner Biomarkt-Kette Supernatural AG können erst einmal aufatmen. Die Anteilseigner der Aktiengesellschaft hätten den Sanierungsplänen zugestimmt, sagte Aufsichtsratschef Christoph Soika dem Bonner General-Anzeiger. Damit sei die Zukunft der fünf Filialen - davon zwei in Bonn - vorerst gesichert. Nach finanziellen Turbulenzen und Differenzen mit dem Aufsichtsrat bei dem Öko-Supermarkt-Betreiber war Vorstandschef Andrew Murphy im Sommer von seinem Posten zurückgetreten. Nun soll frisches Geld die ...
Schlagworte tag  
Supernatural    Bioläden    Biomarkt   
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 22.09.2005
Zu groß, zu billig, zu profitabel - der Handelskonzern Tesco ist bei vielen Briten inzwischen ähnlich unbeliebt wie Weltmarktführer Wal-Mart in den USA. "Diese ungeheuerlichen Gewinne zeigen, wie Tesco seine Lieferanten presst und den Wettbewerb erstickt", polemisierte die Umweltschutzgruppe Friends of the Earth, als Tesco seinen Rekordgewinn von 2 Mrd. Pfund (rund 3 Mrd. Euro) für 2004 vorlegte. Die Ausbreitung kleiner Tesco-Filialen beschädige die lokale Wirtschaft, moniert der Verband der britischen Tante-Emma-Läden, ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 21.09.2005
Trotz der Dürre in Spanien in den Sommermonaten ist nicht mit einem Rückgang der Einfuhr von Gemüse im Herbst und Winter zu rechnen. Die wichtigste dortige Exportregion für Tomaten, Salatgurken, Paprika und Zucchini, die Provinz Almeria, verzeichnete nach Angaben der Zentralen Markt- und Preisberichtstelle (ZMP) in Bonn einen normalen Saisonstart. Die Trockenperiode hätte keinen Einfluss auf den Gemüseanbau, weil in dieser Region häufig mit Brunnenwasser oder Wasser aus Meerwasserentsalzungsanlagen bewässert werde. Bei der ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 20.09.2005
Knoblauch steht bei den Deutschen hoch im Kurs: Die Einfuhren frischer Knollen stiegen in den vergangenen beiden Jahren überdurchschnittlich. Wie die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle GmbH (ZMP) nach Angaben der Nachrichtenagentur afp mitteilte, kamen 2004 nach vorläufiger Berechnung 16.800 Tonnen, 2003 sogar 17.700 Tonnen Knoblauch auf den deutschen Markt. In den Jahren davor hatten sich die Einfuhrmengen nur zwischen 13.000 und 15.000 Tonnen bewegt. Der mit Abstand wichtigste Lieferant ist laut ZMP Spanien. Von dort kam mit 8.600 Tonnen im vorigen ...
Schlagworte tag  
Gewürze    Knoblauch    Knollen   
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 19.09.2005
Für den deutschen Markt werden jährlich rund 240.000 Tonnen Getränkekartons produziert. Dies entspricht einem Pro-Kopf-Aufkommen von etwa 2,8 Kilogramm. Rund 65 Prozent der Produktionsmenge wurde von den Verbrauchern in den vergangenen Jahren jeweils über den Gelben Sack oder vergleichbare Sammelsysteme in den Wertstoffkreislauf zurückgeführt. Durch ihre hohe Sammelbereitschaft haben die Verbraucher mit dazu beigetragen, dass der Getränkekarton heute als ökologisch vorteilhafte Verpackungsart gilt und deshalb von einer Pfandpflicht ...
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren

Punkte sammeln

News Kommentar
1Pkt