Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Buchtipp: Das kulinarische Tel Aviv von Nathalie Gleitmann
Reisende Köche: Aramark als bester Caterer ausgezeichnet
Individueller Mix: Coca-Cola baut Freestyle-System in Deutschland aus
FH-Münster: International Office organisiert Dinner-Veranstaltung
Wilde Wochen: Gastronomen in der Südpfalz bringen Wildbret auf den Tisch

Der Weg ins professionelle Hotelmanagement – die neue Weiterbildung „Hotelbetriebswirt (IST)“

Düsseldorf. Um im harten Wettbewerb in der deutschen Hotellandschaft bestehen zu können, sind qualifizierte Mitarbeiter für die Unternehmen besonders wichtig. Gerade für Betriebe, die selbstständig bleiben möchten, sind ein gutes Marketing und exzellente Qualifikationen der Arbeitskräfte unerlässlich. Nur wer über gut geschultes Personal verfügt, kann auch in Zukunft auf dem Hotelmarkt eine wichtige Rolle spielen und Kunden für sich gewinnen. Für Mitarbeiter aus der Hotelbranche, aber auch für Quereinsteiger, die in einem Hotel arbeiten wollen, ist es demzufolge heute erforderlich, sich neben den grundlegenden Hotelkenntnissen auch weitergehende Managementqualifikationen anzueignen. Das IST-Studieninstitut hat deshalb das 18-monatige Fernstudium „Hotelbetriebswirt (IST)“ entwickelt, das Mitarbeiter der Hotellerie sowie Branchen-Einsteiger auf eine Tätigkeit im mittleren und gehobenen Management vorbereitet. Anhand von 16 Studienheften und 2 Seminaren erlernen die Teilnehmer neben den grundlegenden Themen wie Unternehmensführung, Personalwirtschaft und BWL vor allem auch hotelspezifische Themen. Denn Hotelmanager sollten in der Lage sein, Kundenzufriedenheit herzustellen, eine optimale Auslastung zu erreichen und ein Hotel bestmöglich zu vermarkten. Selbstverständlich müssen sie auch die gängige Hotelsoftware kennen, um Daten effizient zu erfassen. Ein praxis- und anwendungsbezogenes Seminar mit der hotelspezifischen Software „Opera“ (inkl. Zertifikat) rundet das Weiterbildungsangebot ab. Darüber hinaus können die Teilnehmer im Rahmen dieser Weiterbildung kostenfrei den Ausbildereignungsschein erwerben. Auch Simone Sörström, langjährige Mitarbeiterin im Tourismus bei Hotelcareer und Robinson lobt das Angebot: "Um national oder international auch künftig in der Hotellerie Karrierewege beschreiten zu können, ist es unerlässlich, sich parallel zum Job weiter zu entwickeln. Das IST bietet mit diesem Studiengang die ideale Lösung: Ohne durch ein Vollzeitstudium den so wichtigen Kontakt zur Branche zu verlieren, bereitet die Weiterbildung auf die vielseitigen Tätigkeiten im mittleren und gehobenen Management vor. Dass neben den vielen Facetten der hotelspezifischen Themen auch betriebswirtschaftliche Grundlagen vermittelt werden, spricht für die Qualität und Vielschichtigkeit dieses Weiterbildungsmodells." Weitere Informationen zu diesem Angebot gibt es telefonisch unter 0211-86668-0 oder auf der Homepage www.ist.de.

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  Gastro.de 1996-2008
E-Mail  info@gastro.de

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren