Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Vinum Sekt Award: Niko Brandner ist Erzeuger des Jahres
Burger Spezialist: Peter Pane eröffnet 7. Restaurant in Hamburg
Nachhaltigkeit und mehr: Lidl erhält Deutschen Handelspreis
Dritte Auflage: Stories Pop-up Kitchen in Heidelberg
FBMA: Branchenverband startet mit Schwung ins neue Jahr

Studie: Schneller Service und digitale Lösungen sind bei Restaurantgästen gefragt

Gefällt mir gut (0)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 06.09.2016
tag
Studie: Schneller Service und digitale Lösungen sind bei Restaurantgästen gefragt
Foto: Gastro.de

Berlin. Gastfreundschaft ist das höchste Gut wenn es um einen Besuch in einem Restaurant geht. Doch in den heutigen Zeiten gehört dazu mehr als reine Freundlichkeit des Personals. Vor allem zeitnahe Bedienung und technische Finessen, die die Bestellung und Bezahlung erleichtern, sind gefragt. Das hat eine aktuelle Studie von orderbird, einem Ipad Kassensystem, gezeigt.

Lange Wartezeiten  machen sich nicht gut, wenn es um den Ruf eines Lokals geht. Trotzdem geben 77 Prozent aller Gäste Gastronomen selbst nach einem Faux-pas eine zweite Chance. Für eine langfristige Kundenbindung muss der Gastronom aber einiges bieten. Gastfreundschaft wird gefordert und die zeigt sich für die Teilnehmer der Studie vor allem in schnellem Service, Einsatz digitaler Lösungen und individueller Bedienung. Dabei erachten 60 Prozent der Befragten den persönlichen Kontakt zum Servicepersonal als besonders wichtig. Für 93 Prozent aller Gäste ist schneller Service entscheidend und wirkt sich besonders positiv auf die Gastfreundschaft aus.

Weitere Pluspunkte sammeln Gastronomen, wenn sie Gäste nicht zu lange auf die Bestellung warten lassen. Hier gilt: 30 Minuten sind die maximale Wartezeit, die 54 Prozent aller Befragten akzeptieren würden. Digitale Lösungen scheinen zunehmend an Beliebtheit zu gewinnen: 62 Prozent ziehen die Bestellaufnahme mit iPod, iPad oder iPhone Stift und Zettel vor. Ohne mobile Endgeräte geht auch privat nichts mehr: Mehr als die Hälfte aller Gäste haben ihr Smartphone in der Hand oder auf dem Tisch liegen. 

Diese Affinität zu technischen Geräten betrifft auch andere Aspekte des Restaurantbetriebs: Die Mehrheit der Befragten ist davon überzeugt, dass durch den Einsatz von Services wie Funkbonieren nicht nur die Zufriedenheit der Gäste verbessert, sondern auch die Personalkosten reduziert werden. Außerdem lasse sich der Umsatz steigern und der Service könne schneller und fehlerfreier abgewickelt werden. 60 Prozent aller befragten Gastronomen teilen diese Ansicht.

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren