Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Bio-Sortiment: Aldi Lieferantenstrategietag mit Philipp Lahm
Lieferservice: McDonald's packt Chill-Out-Bekleidung in die Tüte
Flitzer: Marché International überrascht Gewinnerinnen von Azubi-Mobil
Fermentation und mehr: Südkorea mit 69 Ausstellern auf der Anuga
CO2-Reduzierung: Schokoladenmuseum Köln wird ab sofort klimaneutral betrieben

Deftig: „Fleischeslust" im Hotel Dorf am See

Gefällt mir gut (1)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 30.03.2017
tag
Deftig: „Fleischeslust` im Hotel Dorf am See
Foto: Markus Püttmann

Niedernberg. Eine besonders deftige Aktion gibt es jetzt im Hotel Dorf am See– Seehotel Niedernberg. Unter dem Motto „Fleischeslust“ bereitet Küchenchef Joachim Elflein einmal in der Woche die besten Cuts, Fleisch- und Steak-Spezialitäten aus aller Welt exklusiv zu. Ort des Geschehens ist das  „Don Giovanni“, der kleine Ableger des Restaurants „Rivage“ 

Die Spezialitäten werden in einer Fleischkühltheke präsentiert. So können sich die Gäste ihre Stücke individuell auswählen. Diese werden dann auf einem Lava-Grill professionell zubereitet. Das in Teilen wechselnde Angebot reicht beispielsweise von einem Tomahawk-Steak, das von einem Öko-Metzger im Spessart kommt, über ein Striploin vom Bio-Rind (Dry Aged), ein Tender-Filet oder das Cattle Rib Eye „Cube Roll“. Für Letzteres verwendet der Küchenchef ausschließlich australisches Qualitäts-Rindfleisch. Auch die besten Cuts aus Amerika, Argentinien und Irland kommen auf den Teller. Obendrauf stehen verschiedene Beilagen, Saucen und raffinierte Gewürzmischungen zur Auswahl. 

Das ‚Don Giovanni’ soll sich im Rahmen der Aktion in ein exklusives Steakrestaurant mit typisch mediterraner Atmosphäre verwandeln. „Ein unvergesslicher Fleischgenuss, wie geschaffen für anspruchsvolle Gourmets, die sich – romantisch zu zweit oder in kleinen Gruppen – etwas Besonderes gönnen möchten“, erklärt Karina Kull, „Dorfsprecherin“ und stellvertretende Direktorin im „Dorf am See“. 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren