Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Steigenberger Frankfurter Hof: Jana Ristau ist neue Chef Patissière
Hongkong: The Chairman ist das beste Restaurant Asiens
Buchtipp: Konfitüren, Gelees und Marmeladen selbstgemacht

Mit dem Blubb: Spinat von Iglo feiert 60. Geburtstag

Mit dem Blubb: Spinat von Iglo feiert 60. Geburtstag
Quelle: Iglo

Hamburg. Iglo feiert in diesem Jahr den Tag der Tiefkühlkost am 6.März mit einem besonderen Jubiläum: der Blubb wird 60 Jahre. Der perfekte Anlass, um die Geschichte des beliebten Tiefkühl-Klassikers aufzuwärmen. 1961 erblickte ein Produkt das Licht der Welt, welches das Unternehmen zum Pionier der Tiefkühlindustrie machen sollte: Die erste Packung Blubb-Spinat lief vom Band und verwandelte Deutschland in eine Nation der Spinatesser.

Wurde der Spinat zuvor von vielen Kindern wegen der Bitterstoffe verschmäht, schmeckte er mit einem Extra-Klecks Sahne auch den Kleinsten. In Kombination mit Kartoffelbrei und Spiegelei wird er zu einem der absoluten Leibgerichte in deutschen Küchen. Bereits Anfang der 80ern kennt den ikonischen Klassiker jedes Kind. Die Werbung mit einem kleinen Mädchen, das am Telefonhörer sagt "Oma, kennst Du schon den Blubb, Blubb?" verbreitete sich über den Fernseher im Wohnzimmer bis in die Küchen. Was genau in dem grünen Liebling steckt, bringt in den 90ern dann Verona Feldbusch (heute Pooth) auf den Punkt. Der Blubb ist nämlich nicht nur nahrhaft, sondern auch modern, unkompliziert und vor allem „suuuperlecker.“

Pünktlich zum Geburtstag ist der Tiefkühl-Klassiker wieder in aller Munde: Der Jubilar hat es 2020 erneut unter die TOP 20 der Tiefkühlkost-Produkte geschafft . Tiefkühlgemüse hat im Vergleich zum Vorjahr einen riesigen Wachstumszuwachs erzielt. Im Krisenjahr 2020 machte das tiefgekühlte Gemüse 19,3 Prozent aller Tiefkühl-Einkäufe im Lebensmitteleinzelhandel aus.

Der regionale Spinat- und Gemüseanbau im Münsterland liefert den Spinat. Anbauberater und iglo Vertragslandwirte - zum Teil schon in dritter Generation - kümmern sich um die grünen Sprösslinge rund um das Gemüsewerk in Westfalen. Maximal 180 Minuten nach der Ernte dauert es, bis der Spinat in der Packung ist. Ohne Farb- und Konservierungsstoffe werden Geschmack und Nährstoffe im natürlichen Frischtresor durch Schockfrostung bei -40° Celsius eingeschlossen. 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren