Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Nachhaltigkeit und mehr: Lidl erhält Deutschen Handelspreis
Dritte Auflage: Stories Pop-up Kitchen in Heidelberg
FBMA: Branchenverband startet mit Schwung ins neue Jahr
Expansion: KFC eröffnet 11. Restaurant in Dänemark
Buchtipp: Das kulinarische Tel Aviv von Nathalie Gleitmann

Port Wood Reserve: The Dalmore Whisky launcht neuen Whisky

Port Wood Reserve: The Dalmore Whisky launcht neuen Whisky
Quelle: Borco-Marken-Importe Matthiesen GmbH & Co. KG

Hamburg. Das schottische Traditionshaus The Dalmore Whisky bringt mit der Abfüllung The Dalmore Port Wood Reserve einen unkonventionellen Single Malt Whiskys an den Start . Seit mehr als 175 Jahren steht The Dalmore für Virtuosität, Tradition und Luxus in der Herstellung von Single Malt Whiskys auf höchstem Niveau. Hinter den Qualitäten aus der Destillerie in den schottischen Highlands steht Handwerk, das seit 50 Jahren die Handschrift von Master Blender Richard Paterson trägt. Er beherrscht die Kunst der Reifung in Perfektion und betritt als einer der außergewöhnlichsten Whisky-Macher mit seinen Kreationen immer wieder Neuland. So wie bei seiner neuesten Qualität, die ab sofort das umfassende Whisky-Portfoliovon Borco-Marken-Import erweitert.  

Richard Paterson geht immer wieder Wege, die in der Whisky- und Dalmore-Welt noch nicht beschritten wurden. Dias zeigt sich auch im The Dalmore Port Wood Reserve, der die auf großartigen Traditionen beruhenden sechs Abfüllungen der Principle Collection bereichert und komplettiert Neben Sherry-Fässern und Rotwein-Fässern kommen nun erstmalig in dieser Range Portwein-Fässer von W & J Grahams Weingut in Portugal zum Einsatz. Seit über 20 Jahren bezieht Richard Paterson für seine Kreationen Fässer von Grahams und setzt bei der Veredelung der Abfüllungen auf die Tawny Ports des Weinguts, die sich durch Aromen frischer Pflaumen, schwarzer Johannisbeere und Feige auszeichnen und 12-18 Monate ruhen. Grahams konnte sich über drei Jahrhunderte eine bemerkenswerte Expertise in der Herstellung feinster Portweine aneignen und bietet daher hervorragende Möglichkeiten für das Finish der The Dalmore Whiskys, die durch die Besonderheiten dieser Lagerung eine vielschichtige, fruchtige Komplexität entwickeln.

The Dalmore Port Wood Reserve reift in Ex-Bourbon Fässern aus amerikanischer Weißeiche, bevor das Destillat dann geteilt wird. Während die eine Hälfte so reift, wird die andere Hälfte in Portwein-Fässer des Grahams Weingut umgefüllt. Anschließend werden die Destillate zusammengeführt, um die Noten zu harmonisieren. Dies gewährleistet, dass die Noten des Portweins das Destillat nicht überlagern. Abgefüllt wird diese Qualität schließlich bei 46,5% vol. Alc.; The Dalmore Port Wood Reserve ist ab sofort für einen UVP von 70,0 Euro im gehobenen Einzelhandel, Fachhandel und ausgewählten Premium-Kaufhäusern in Deutschland und Österreich erhältlich. 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren