Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Bio-Sortiment: Aldi Lieferantenstrategietag mit Philipp Lahm
Lieferservice: McDonald's packt Chill-Out-Bekleidung in die Tüte
Flitzer: Marché International überrascht Gewinnerinnen von Azubi-Mobil
Fermentation und mehr: Südkorea mit 69 Ausstellern auf der Anuga
CO2-Reduzierung: Schokoladenmuseum Köln wird ab sofort klimaneutral betrieben

Spanische Genüsse: Dermaris bietet jetzt Tapas-Brote an

Gefällt mir gut (1)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 20.08.2019
tag
Spanische Genüsse: Dermaris bietet jetzt Tapas-Brote an
Foto: Dermaris

Lippstadt. Wer kennt sie nicht aus dem Spanienurlaub oder vom spanischen Restaurant der Wahl. Tapas – die Appetithappen made in Espana sind nicht nur schmackhaft, sondern auch bestens geeignet für laue Sommernächte mit Freunden. Das passende Brot dazu bietet Dermaris an.

Zwölf kleine, knusprig frische Brötchen zum Abtrennen versammeln sich in einem Carre. Frisch aus dem Backofen werden sie zu warmen und kalten Tapas gereicht oder einfach in Olivenöl gedippt und einzeln genossen. 

Die zwölf rechteckigen, gold-braun vorgebackenen Weizen-Brötchen sind aus lockerem Hefeteig im Steinofen gebacken. Sie sind in sieben bis acht Minuten aufgebacken und schmecken in der Gastronomie oder bei Events. Das Tapas-Carre wird in drei Varianten angeboten: Pur natur, mit mediterranen Kräutern oder mit Tomate und Peperoni-Stückchen. 

Der Hersteller verzichtet dabei auf Konservierungsstoffe, künstliche Aromen und Farbstoffe  Die hochwertigen  Zutaten stammen von zertifizierten Lieferanten. Der 250 Gramm-Beutel enthält ein Tapas-Carre mit 12 Brötchen und kostet circa 1,79 Euro. Für Großverbraucher werden die Tapas-Brote in wunschgemäßer Anzahl konfektioniert. 

Hergestellt werden alle Dermaris Gebäckstücke in sorgfältig kontrollierter Hochleistungsfertigung unterstützt von qualifizierter Handarbeit. Made in Germany heißt für Dermaris: Gefertigt an Produktions-Standorten in Deutschland - in Lippstadt und in Rietberg. Dermaris ist biozertifiziert und beschäftigt mehr als 90 Mitarbeiter.

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren