Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Coole Branche: DEHOGA Frankfurt startet Imagekampagne
2. Auflage: Healthy Living Awards zeichnen innovative und gesunde Produkte aus
FH Münster: Studentinnen entwickeln Handbuch zu nachhaltigen Ernährungssystemen
Schaerer: Coffee Soul-Familie bietet höchste Kundenindividualität
Buchtipp: Ein Standardwerk für Weininteressierte

Traube Tonbach: Goldener Shaker für Bernhard Stöhr

Traube Tonbach: Goldener Shaker für Bernhard Stöhr
Foto: Traube Tonbach

Baiersbronn. Bernhard Stöhr, der Barchef des Hotels Traube Tonbach, ist in Anerkennung seiner Leistungen von der Deutschen Barkeeper Union e.V. mit dem „Goldenen Shaker“ ausgezeichnet worden. Die Ehrung erfolgte im Rahmen der diesjährigen Deutschen Cocktailmeisterschaft in Stuttgart. Der Goldene Shaker gilt als die höchste Auszeichnung des Berufsverbandes DBU, berichtet das Hotel aus dem Nordschwarzwald in einer Pressemitteilung.

Für besondere Verdienste um den Berufsstand nimmt der Verband alle drei Jahre eine Ehrung vor. Hannes Bak, langjähriger Weggefährte und ehemaliger Vizepräsident der DBU, hielt die Laudatio auf Bernhard Stöhr. Der Preisträger habe viel für die Barkeeperinnen und Barkeeper geleistet und sich stets in der Mitgestaltung des Berufszweigs engagiert. Stöhr steht bereits seit fast 30 Jahren hinter der Bar in der Traube Tonbach. Sein Repertoire umfasst mehr als 120 Cocktails – darunter finden sich auch preisgekrönte Eigenkreationen.

Obwohl er ein Barkeeper der alten Schule ist, preist er auch den Nachwuchs an: „Die neue Barszene in Deutschland hat in den vergangenen Jahren unglaublich viele junge und talentierte Barkeeper hervorgebracht. Und dank des Berufsverbands und einer Vielzahl guter Wettbewerbe glänzt der Nachwuchs mit hervorragendem Fachwissen“, sagt Stöhr. Zudem verriet er, was seiner Meinung nach eine gute Bar ausmache: „Eine gute Bar hat eine Seele. Das ist diese ganz bestimmte Mischung aus Menschen, Musik, Gesprächen und Lieblingsgetränken. Und natürlich einen Barmann, der sein Handwerk versteht.“

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  mb
E-Mail  bohlaender@gastro.de

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren