Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Zukunftsweisend: McDonald's Deutschland setzt Chatbot auf der Webseite ein
Brauerei Gold Ochsen: Rundschau für den Lebensmittelhandel prämiert Ulmer Hell
Weniger Zucker: Lidl startet Sensibilisierungskampagne
Innovation: Coca-Cola stellt Flasche aus Meeresplastik vor
Koch des Jahres 2019: Schweizer Dominik Sato holt sich den Titel

Gastro News

von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 16.09.2005
Erstmals seit dem Start des Einwegpfandes können die Verbraucher wieder flächendeckend Coca-Cola Dosen im klassischen Einzelhandel kaufen. So nehmen in diesen Tagen der Handelskonzern Rewe für seine Vertriebslinien Rewe Einzelhandel, Minimal und Toom 0,33 Liter Coca-Cola Dosen als Einweg-Insellösungen erneut in seine Regale auf. "Auch unter den Bedingungen des Einwegpfandes registrieren wir eine steigende Nachfrage nach Einwegverpackungen. Wir wollen diese Absatzchancen nutzen und sind überzeugt, dass die Dose künftig wieder ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 15.09.2005
Bundesumweltminister Jürgen Trittin (Grüne) muss seine Hoffnung auf höhere Mehrweganteile im Getränkebereich auf Grund des Zwangspfandes wohl endgültig begraben. Die umstrittene Regelung hat bislang ihre propagierte Wirkung verfehlt. Nach einer Analyse "Packungsmonitor", die das Aktionsforum Glasverpackung jetzt vorlegte, fiel der Anteil von Mehrwegverpackungen im Bereich der alkoholfreien Getränke im ersten Halbjahr 2005 auf 48,4 Prozent zurück. Im vergleichbaren Halbjahr 2004 betrug er noch 53,5 Prozent. Der Einweganteil ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 14.09.2005
Die Unilever NV, Rotterdam, überprüft die "strategischen Optionen" für ihr Geschäft mit Tiefkühlkost in Westeuropa. Wie das Unternehmen am Freitag mitteilte, werden in einer Studie alle Tiefkühkost-Hauptmarken wie Iglo, Findus und Birdseye überprüft. Das Tiefkühlkostgeschäft habe den Anteilseignern in den vergangenen Jahren einen "beträchtlichen Wert" gebracht, nun müsse herausgefunden werden, wie dieser Wert auch in Zukunft aufrecht erhalten werden könne, begründete der ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 13.09.2005
Die Unternehmensleitungen der Genossenschaft Cehave Landbouwbelang UA für die Astenhof Niederlande und die belgische Flandrex SA haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, auf dem Sektor Geflügelschlachtung und -vermarktung künftig strategisch zusammenzuarbeiten. Astenhof Deutschland ist von dieser Maßnahme nicht betroffen. Geplant ist ein Joint Venture, dessen Anteile mehrheitlich bei der Geschäftsleitung von Flandrex SA, den Herren Pieter und Stefaan Debrabander, liegen werden. Die Cehave behält eine Minderheitsbeteiligung. ...
Schlagworte tag  
Geflügel    Flandrex    Astenhof    Joint Venture   
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 12.09.2005
Häufige Sonderangebote und ständige Rabattschlachten könnten preisbewusste Verbraucher eher abschrecken als anziehen. Diesen Schluss ziehen Wissenschaftler des Instituts für Handelsforschung an der Universität Köln in einer aktuellen Studie, die sich auf die repräsentative Befragung von 1.000 Menschen stützt. Nur jeder dritte Konsument ist demnach der Meinung, dass er in Geschäften, die mit Sonderangeboten und Rabatten werben, insgesamt preisgünstig einkaufen kann. Rund 45 Prozent der Befragten schätzten dagegen ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 11.09.2005
Die Einstellung der Deutschen zum Thema Kochen ist über die letzten zwei Jahre hinweg durchweg positiv. Der Trend zur gesunden Ernährung hat sich weiter verstärkt. Auch greifen immer mehr Deutsche auf selbst erprobte oder altbewährte Rezepte ihrer Mütter zurück. Fleisch und Fisch kommen wieder häufiger auf den Tisch – so eine Studie der GfK Panel Services Deutschland. Drei von vier Deutschen sind der Meinung, sie seien gute oder sehr gute Köche. Fast jeder Dritte steht mit Begeisterung vor dem Herd. Gut jedem Zweiten ...
Schlagworte tag  
Rezepte    Fleisch    Fisch    Köche    Herd    leibliches Wohl   
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 10.09.2005
Der deutsche Fleischexport ist laut CMA weiter auf Wachstumskurs. Im ersten Halbjahr 2005 sind die Ausfuhren von Fleisch und Fleischprodukten aus Deutschland gegenüber dem Vorjahreszeitraum um mehr als 12 Prozent auf rund 965.000 t angestiegen. Hauptabnehmer sind unverändert die "alten" EU-Länder mit einem Anteil von 70 Prozent, darauf folgen die europäischen Drittländer mit 15 und die neuen EU-Mitgliedstaaten mit rund 8 Prozent. Während die Rindfleischexporte merklich zurückgegangen sind, sind die Schweinefleischexporte ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 09.09.2005
Die Degussa AG, Düsseldorf, verkauft ihr Food-Ingredients-Geschäft für 540 Mio. Euro an das US-Unternehmen Cargill. Das Unternehmen teilte weiter mit, der Vollzug der Transaktion stehe noch unter dem Vorbehalt der Zustimmung des Degussa-Aufsichtsrats und der Kartellbehörden. Der Vorstandsvorsitzende Utz-Hellmuth Felcht erklärte, das Geschäft mit Lebensmittelzusatzstoffen passe strategisch ideal zu einem starken Global Player in der Lebensmittelindustrie wie Cargill. Degussa habe das Geschäft in gute Hände übergeben ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 08.09.2005
Die irische Biermarke "Guinness" hat durch eine Kooperation des britischen Getränkekonzerns Diageo mit der Warsteiner Brauerei wieder ein Standbein im deutschen Einzelhandel erhalten. Bis zum Ende des Jahres will Diageo in Deutschland nach einem Bericht des Handelsblatts rund 30.000 Hektoliter Guinness in Drittelliter-Pfandflaschen verkaufen. Seit Einführung des Dosenpfands war das bei Irland-Fans beliebte Schwarzbier (Stout) in Deutschland nur noch als Fassbier zu bekommen. Diageo hatte die Guinness-Dosen nach erheblichen Absatzverlusten, ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 07.09.2005
Die Heineken Holding NV, Amsterdam, erwartet für das laufende Jahr einen Rückgang des Nettogewinns vor Sonderposten gegenüber 2004. Dies bekräftigte CFO Rene Hooft Graafland bei Vorlage der Halbjahreszahlen. Die Währungseffekte würden sich einmal mehr negativ aus das Ergebnis auswirken. Im vergangenen Jahr hatte Heineken einen Nettogewinn von 537 Mio. Euro verbucht, in dem eine Abschreibung von 190 Mio. Euro auf die Kaiser-Beteiligung sowie weitere höhere Abschreibungen enthalten waren. Die Brauerei gehe für 2005 weiterhin ...
Schlagworte tag  
Heineken    Nettogewinn    Brauerei   
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren

Punkte sammeln

News Kommentar
1Pkt