Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
München: Gepp’s eröffnet neuen Shop in der Neuhauser Straße
Joint-Venture: Rotkäppchen-Mumm steigt bei Kollex ein
Erfolgreich: Bigchefs in Frankfurt zieht positive Bilanz
Sea Life Speyer: Weinprobe unter Wasser bietet besonderen Genuss
Neue Aufgabe: Jochen Halfmann wird CEO der Lagardère Travel Retail Deutschland

FH Münster: Studis legen Handbuch zu nachhaltigen Ernährungssystemen vor

FH Münster: Studis legen Handbuch zu nachhaltigen Ernährungssystemen vor
Foto: FH Münster/Dzemila Muratovic

Münster. Die drei Masterstudentinnen Lynn Marthe Garbers, Ina Kerkhoff und Giulia Nentwig von der FH Münster haben über Monate zusammen an einem Projekt gearbeitet. Jetzt konnten Sie die Früchte ihres Schaffens präsentieren. Denn kürzlich wurde das Handbuch „Impulses for Innovative Teaching“, auf der Website zum europäischen Projekt TEFSI veröffentlicht. 

„Wir haben spannende Lehrkonzepte kennengelernt, die uns Studierenden einen leichteren Zugang zu nachhaltigen Ernährungssystemen ermöglichen“, so Nentwig.In TEFSI (Transformation of European Food Systems towards Sustainability by Transnational, Innovative Teaching) arbeiten Lehrende von neun Hochschulen in Europa zusammen. Eine von ihnen ist Prof. Dr. Carola Strassner, die auch die drei Studentinnen aus dem Master Nachhaltige Dienstleistungs- und Ernährungswirtschaft bei ihrer Projektarbeit betreut hat.

„Wir entwickeln, optimieren und teilen innovative Lehrmethoden und Ansätze, mit denen wir Studierende an Inhalte zu nachhaltigen Ernährungssystemen heranführen können“, erklärt Strassner.

Das nun veröffentlichte Handbuch mit Best-Practice-Beispielen sei eines der Mittel, um bereits erprobte Ansätze anderen Lehrenden zugänglich zu machen und zum Austausch anzuregen. Mit ihren europäischen Kollegen teilt Strassner die Überzeugung, dass es eine Transformation zu nachhaltigen Ernährungssystemen braucht. Bildung sei ein wichtiger Schritt in diese Richtung. „In dem jetzt dominierenden System werden wir die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung nicht erreichen können“, sagt Strassner.

Das Handbuch „Impulses for Innovative Teaching“ richtet sich an Hochschullehrende, die sich mit nachhaltigen Ernährungssystemen befassen. Es ist kostenfrei verfügbar.

Das Projekt TEFSI wird aus Mitteln von Erasmus+ gefördert. Beteiligt sind neben der FH Münster und der Universität Kassel in Deutschland auch Hochschulen in Dänemark, Frankreich, Italien, Kroatien, Litauen, Polen und Tschechien. Es läuft bis Ende August 2020.

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren