Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Weniger Plastik: Lidl bietet Vitaminnetz aus recycelbarem Material an
Im Heidelberger Schloss: Ninetynine unterstützt Martin Scharff's Gourmet Varieté
Spanische Genüsse: Dermaris bietet jetzt Tapas-Brote an
Mercedes-Benz Kundencenter Rastatt: Karlheinz Hauser wird Gastronomiepartner
Fernost-Getränk: Start-up holt Sake nach Deutschland

Grand Elysée Hamburg: Neue Rooftop Bar Top Seven eröffnet

Grand Elysée Hamburg: Neue Rooftop Bar Top Seven eröffnet
Foto: Grand Elysée Hamburg/Anna-Lena Ehlers

Hamburg.  Nach knapp sieben Monaten Bauzeit eröffnete die Block Gruppe jetzt auf dem Dach des Grand Elysée Hotel in Hamburg  eine neue Rooftop Bar. Das Top Seven will gemütliche Loungemöbel, internationale Longdrinks, prickelnden Champagner und kleine feine Speisen verbinden. Das neue Lokal des Fünf-Sterne-Privathotels soll sich zur neuen Adresse für unvergessliche Momente in der Hansestadt entwickeln. Dafür investierte das Unternehmen rund eine Million Euro.

Inhaber und Hotelier Eugen Block und seine Tochter Christina Block haben auf dem Dach des Grand Elysée Hamburg eine Location geschaffen, die die Vielfalt der Gastronomie des Hauses ergänzen soll.  Von hier aus kann man  die Kirchtürme Hamburgs, die Elbphilharmonie am Horizont, den historischen Dammtorbahnhof und die Universität überblicken.

Auf 150 Quadratmetern und zwei Ebenen, die durch eine Glasbalustrade umsäumt sind, können die Gäste unter Loungemöbeln, kleinen Tischen mit Korbstühlen und Barhockern an Hochtischen ihren Lieblingsplatz wählen. Insgesamt gibt es 40 Sitzplätze. Open-Air-Feeling herrscht vor, helle, große Sonnenschirme spenden Schatten am Nachmittag und sind auch mit Heizstrahlern ausgerüstet. Bei gutem Wetter wird die Dachterrasse ab 15 bis circa 22 Uhr geöffnet sein. Auf der Karte steht ein umfangreiches Getränkeangebot, mit Longdrinks und Champagner, dazu werden kleine Gerichte serviert. Ab und an wird ein DJ die Gäste mit stimmungsvoller Musik durch den Abend begleiten.

Die Bauzeit der Location betrug knapp sieben Monate. Geplant wurde der Bau gemeinsam mit dem Team des Grand Elysée Hamburg, für die Bauausführung waren die Block Bau GmbH und das Büro KKP Architekten + Ingenieure aus Hamburg verantwortlich. 

Das Top Seven ergänzt die Gastronomieangebote (zwei Bars, Brasserie Flum, Piazza Romana, Steakrestaurant Theo’s, Frühstücksrestaurant Le Parc und Boulevard Café) des Grand Elysée. 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren