Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Steigenberger Alsik Hotel & Spa: Michelin-Stern für das Restaurant Syttende
Wien: Der Lungarotti Rubesco Riserva Vigna Monticchio 2016 wird präsentiert
Nachhaltige Innovationen: iglo kooperiert mit Hersteller für zellkultivierten Fisch
Made in GSA Competition 2021: Tobias Lindner mixt sich zum Sieg
Compass Group PLC : Caterer feiert die Chef Appreciation Week

Großer Internationalen Weinpreis: Deutsche Winzer im internationalen Vergleich erfolgreich

Großer Internationalen Weinpreis: Deutsche Winzer im internationalen Vergleich erfolgreich
Foto: Ad Lumina/Ralf Ziegler

Neustadt a.d. Weinstraße. Mehr als 4.500 Weine aus 35 Nationen der Welt wurden beim 29. Großen Internationalen Weinpreis MUNDUS VINI blind verkostet, bewertet und die besten Weine ausgezeichnet.

In diesem Jahr bewiesen insbesondere Weine aus Deutschland, dass sie im internationalen Vergleich vorne mit dabei sind. 3 Großes Gold, 102 Gold und 129 Silber Medaillen gingen an Weingüter, Winzergenossenschaften und Weinkellereien aus den deutschen Anbaugebieten. Am erfolgreichsten schnitten in diesem Jahr mit insgesamt 67 Auszeichnungen (1 Großes Gold, 23 Gold, 43 Silber) die Weinerzeuger aus Baden ab. Auf den Plätzen zwei und drei folgen deren Kollegen aus der Pfalz (1 Großes Gold, 27 Gold, 28 Silber) und Württemberg (14 Gold, 20 Silber). Die Liste vervollständigen die Weinerzeuger aus Franken (26 Medaillen), von der Mosel (17), aus Rheinhessen (16), dem Rheingau (11) sowie Sachsen (2) und der Nahe (1).

Als erfolgreichster deutscher Erzeuger der Verkostung wird die Winzergenossenschaft Vier Jahreszeiten eG aus Bad Dürkheim, Pfalz, mit einmal Großes Gold, elfmal Gold und fünfmal Silber prämiert.

International konnten sich wiederum die Weinerzeuger aus Italien den inoffiziellen Titel als erfolgreichste Weinbaunation sichern. Mit insgesamt 498 Auszeichnungen (sieben Großes Gold, 280 Gold und 211 Silber) wurden die verkosteten Weine prämiert. Es folgen im Ranking Spanien (339), Deutschland (234), Portugal (162) und Frankreich (119).

Beeindrucken konnten in diesem Jahr insbesondere Weine aus dem osteuropäischen Raum mit insgesamt 195 Prämierungen, davon zwei Großes Gold, 103 Gold und 90 Silber Medaillen. Knapp dahinter folgen die Überseenationen wie Australien (58), Südafrika (53) oder Argentinien (26), die gemeinsam auf 192 Auszeichnungen bei der diesjährigen Sommerverkostung kommen. 

Die Sonderauszeichnung „Best of Show“, die ausschließlich an den jeweils besten Wein einer Kategorie vergeben wird, verleiht der Wettbewerb unter anderem für den „Best of Show Champagne“ (Alfred Gratien Millesime 2007), „Best of Show Riesling dry“ (Reichsrat von Buhl) sowie „Best of Show Port“ (Feuerheerd’s Colheita 2005).

Als bester Importeur der Sommerverkostung 2021 wird die GES Sorrentino mit Sitz in Delmenhorst geehrt. Die von GES Sorrentino in Deutschland distribuierten Weine wurden mit insgesamt 1 Großes Gold, 10 Gold und 12 Silber Medaillen gewürdigt. 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren