Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
WMF Professional Coffee Machines: Jordanisches Unternehmen setzt auf deutsche Qualität
Nutri-Score: Iglo sieht sich als Vorreiter
Koch des Jahres: Aramark-Mitarbeiter geht an den Start
Gold Ochsen: Jahrgangsbier 2020 ist das Kristallweizen Doppelbock
Pepsico: Getränkehersteller will Gastronomen zum Wechsel bewegen

Jungtalent: Veronika Wiesmeier aus Bayern gewinnt nationalen Kochwettbewerb

Jungtalent: Veronika Wiesmeier aus Bayern gewinnt nationalen Kochwettbewerb
Foto: WorldSkills Germany

Oldenburg. Insgesamt vier anspruchswolle Wettbewerbsrunden haben drei Jungköchinnen seit Anfang August 2020 im Nationalwettbewerb in der Disziplin „Koch/Köchin“ erfolgreich durchlaufen. Jackie Johannsen aus Dagebüll („Strandhotel Dagebüll“, Schleswig-Holstein), Sophie Knull aus Lutherstadt Wittenberg (Restaurant „Zieglers“ Wörlitz, Sachsen-Anhalt) und Veronika Wiesmeier aus Bad Kötzting (Hotel „Amberger Hof“, Bayern) haben sich bis ins Finale in der Volkshochschule Oldenburg gekämpft. 

Am Ende konnte sich die 21-jährige Wiesmeier in der Gesamtwertung als Siegerin durchsetzen. Die von der Wettbewerbsjury zusätzlich ausgelobte Tageswertung zum Finale konnte Sophie Knull für sich entscheiden.

Beim Finale mussten die drei jungen Fachkräfte ihr zuvor ausgearbeitetes Hauptgericht, das am Vorabend um zwei weitere Komponenten erweitert wurde, für vier Personen kochen. Am Nachmittag folgte dann die „Black Box“, deren Zutaten vorher unbekannt waren. Hier galt es eine Vorspeise aus Ente, wildem Brokkoli und Papaya zu kochen. Auf ihrem Weg ins Finale hatten die drei Jungköchinnen bereits drei männliche Kollegen aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen hinter sich gelassen.

Das Besondere am diesjährigen Nationalwettbewerb war die kreative Überwindung der durch Covid-19 entstandenen Einschränkungen. Denn mit der Durchführung eines hybriden Wettbewerbs, bestehend aus drei virtuell stattfindenden Vorrunden und einem Präsenz-Finale, schlugen WorldSkills Germany, die Förderinitiative für berufliche Wettbewerbe, und die Regionalmannschaft der Köche Niedersachsen gemeinsam einen ganz neuen Weg ein.

Der Nationalwettbewerb in der Disziplin „Koch/Köchin“ 2020 ist beendet, aber die Reise geht für die drei Jungköchinnengeht weiter. Eigentlich sollte die Siegerin des Nationalwettbewerbs Deutschland bei der EM der Berufe, den EuroSkills Graz, im Januar 2021 vertreten. Der europäische Wettbewerb wurde jedoch wegen der Reisewarnungen und schwierigen Prognosen für die anreisenden Teilnehmer/innen und Bundestrainer/innen aufgrund von Covid-19 auf unbestimmte Zeit verschoben. Deshalb bilden Veronika Wiesmeier und Sophie Knull nun das Trainingsteam für kommende internationale Wettbewerbe, wie die Weltmeisterschaft der Berufe, WorldSkills, und die EM der Berufe. Jackie Johannsen darf mittrainieren und damit ebenfalls eine ganz spezielle Weiterbildung erleben.

 


featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren