Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Hohe Kundenzufriedenheit: Klüh Catering ist Branchen-Champion
100 Jahre Weihnachtszauber: Coca-Cola feiert mit neuer Kampagne
Getränke Zeitung testet Markenpils: Veltins Pilsener ist Testsieger
Nachhaltiges Wachstum: KFC präsentiert Deutschland-Strategie
Neue Impulse: Haris Papapostolou wird Gesellschafter der Ulmer Vinothek

Schraml: Brände und Liköre jetzt im neuem Look

Gefällt mir gut (2)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 19.10.2020
tag
Schraml: Brände und Liköre jetzt im neuem Look
Foto: Schraml

Erbendorf. Die Schramls produzieren bereits in 6. Generation ein Sortiment an Obstbränden, Geisten und Likören, die sie bundesweit unter ihrem eigenen Namen Schraml vertreiben. Die Edel-Brände entstehen aus feinsten Früchten, die durchwegs extrem hohen Qualitätsstandards zu genügen haben. Das Obst aus der Oberpfälzer Heimat der Brennerei findet dabei ebenso Verwendung wie ausgesuchte Sorten aus der Wachau, Südtirol oder Südfrankreich. Die Edel-Liköre sind allesamt Kompositionen aus typischen Kräutern und Früchten der Region. 

Das Schraml-Sortiment wurde in den vergangenen Monaten einem grundlegenden Facelifting unterzogen und präsentiert sich nun pünktlich zum anstehenden Weihnachtsgeschäft in einem komplett neuen Look. Auch das Markenlogo wurde überarbeitet. Die prägnanten Vierkant-Flaschen verfügen nun über eine detailreiche Rundum-Etikettierung und sind stilistisch angelehnt an die klassische Epoche des „Art Déco“ vom Beginn des vorigen Jahrhunderts. „Durch die vergrößerten Etikettenflächen sind wir jetzt auch in der Lage, unsere Kunden sehr viel transparenter direkt auf der Flasche über die Herstellung, Eigenschaften und Besonderheiten des jeweiligen Produkts zu informieren, inklusive einer ausführlichen Tasting Note, was für diese Produktgattungen bisher eher unüblich ist. So können wir zusätzliche Orientierung bei der Kaufentscheidung bieten“, erklärt Inhaber Georg Schraml.

Das Sortiment wurde im Zuge des Relaunch nicht nur optisch überarbeitet, sondern zum Teil auch mit neuen Produkt-Bezeichnungen versehen, neu strukturiert und ergänzt. Zum Beispiel wird der bisher als „ABZV“ bekannte Edel-Brand aus Äpfeln, Birnen, Zwetschgen und Vogelbeeren ab sofort als „Hiesige Ernte“ zu haben sein, der saisonale „Weihnachts-Liqueur“ wurde zu „Stade Zeit“. Insgesamt finden sich im Spektrum des Schraml-Portfolios nun sowohl traditionelle Brände und Geiste (wie zum Beispiel „Williams-Christ“, „Streu-Obstler“ oder „Wald-Himbeere“) als auch neuere Entwicklungen („Echter Ingwer“, „Espresso Arabica“ oder „Hiesige Ernte“), holzfassgelagerte Zigarrenbrände („Alter Apfel“ und „Alte Pflaume“) bis hin zu typisch regionalen Spezialitäten („Blutwurz“). 

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren