Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Neue Gesichter: BORCO-Marketing vergrößert sich
Bitburger Gruppe: Benediktiner Weissbräuhaus öffnet in Gießen
Mehr als 300.000 Euro: Lipton unterstützt Gastronomen mit Geldpreisen
Kundenkommunikation: Aldi Süd erhält German Brand Award in Gold
Ideenwettbewerb: Slowfood ruft Verbraucher zur Beteiligung auf

Tre Torri Verlag: Ralf Frenzel ist Kurator der Initiative Respected by Gaggenau

Tre Torri Verlag: Ralf Frenzel ist Kurator der Initiative Respected by Gaggenau
Foto: Tre Torri Verlag

Wiesbaden. Mit der Initiative „Respected by Gaggenau“ will der Hersteller luxuriöser Kücheneinbaugeräte Produzenten, Handwerker und Züchter dabei unterstützen, herausragende Produkte mit Bezug zur Genusskultur herstellen. Von besonderer Bedeutung sind dabei anspruchsvolle Techniken, traditionelle Methoden und hohe Qualität. Die Marke ist international auf der Suche nach innovativen und außergewöhnlichen Persönlichkeiten und Unternehmen, um deren Engagement und Exzellenz zu würdigen. 2021 wird die Auszeichnung „Respected by Gaggenau“ in den Kategorien Kulinarik, Weinkultur und Design zum ersten Mal verliehen. 

Die Initiative legt den Fokus auf außergewöhnliche Handwerkskunst in Form von traditionellen Techniken und herausragender Qualität. Gaggenau möchte diejenigen würdigen, die nach dem Besten streben und mit ihrem Handeln andere inspirieren und ermutigen. Als Voraussetzung für die Auszeichnung gelten daher auch Attribute der Gaggenau-Philosophie: Die Nominierten sind innovativ, fortschrittlich und gewissenhaft in ihrem Schaffen.

Die Auszeichnung „Respected by Gaggenau 2021“ wird dabei erstmals an drei Persönlichkeiten oder Unternehmen aus den Bereichen Kulinarik, Weinkultur und Design verliehen, die hierdurch offizielle Gaggenau Markenpartner für 2021 werden.  Zur Vorauswahl der Nominierten hat die Marke 25 internationale Kuratoren aus acht europäischen Ländern ausgewählt. Diese Experten haben in den jeweiligen Disziplinen für die Initiative eine Longlist von über 60 Nominierten erstellt. Neben den Sterneköchen Tohru Nakamura und Christian Jürgens für den Bereich Kulinarik, repräsentiert FINE Herausgeber und einst jüngster Sommelier Deutschlands, Ralf Frenzel, die Disziplin Weinkultur für Deutschland. Nominiert wurden hier von Ralf Frenzel in der Kategorie Weinkultur: Weingut Dönnhoff – Cornelius Dönnhoff, Weingut Eva Fricke – Eva Fricke, Weingut Rudolf Fürst – Sebastian Fürst.

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren