Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Malediven: Baros Maldives feiert sein Lighthouse Restaurant
Aldi Süd: Discounter bietet jetzt Bio-Babynahrung an
Lebensmittelbranche: Münsteraner FH-Absolventen arbeiten an Innovationen
Trüb und Mild: Valensina präsentiert neue Apfelsaftsorte
Kaffeeautomaten: WMF erarbeitet Lösungen für McDonald's


Getränke Zeitung testet Markenpils: Veltins Pilsener ist Testsieger

Gefällt mir gut (1)
Gefällt mir nicht (0)
Erstellt am 25.11.2020
tag

Neustadt a.d. Weinstraße. Ist Pils wirklich Pils und wie stark unterscheiden sich die führenden Markenpilsbiere? Diese Frage hat die Tester der Getränke Zeitung beschäftigt. Im Format Testsieger wurden die 16 wichtigsten Marken getestet. Sieger ist das Veltins Pilsener, doch auch andere konnten überzeugen.

Das Veltins Pilsener überzeugte die Expertenjury der Getränke Zeitung mit seinem herb-frischen und harmonisch-süffigen Charakter und wird bei 15 erreichten Punkten mit „sehr gut“ als GZ-Testsieger Markenpils ausgezeichnet. Knapp dahinter mit jeweils 14,4 Punkten und der Auszeichnung „gut“ platzierten sich König Pilsener (Bitburger) sowie das Mönchshof Original (Kulmbacher). Mit ebenfalls „gut“ bewertet wurden das Karlsberg Urpils, Krombacher Pils, Radeberger Pils sowie das einzige im Test vertretene Bio-Pils der Neumarkter Lammsbräu.

„Die Markenbiere haben bis auf wenige Ausnahmen die Kategorie Pils erfüllt. Das hat der Test gezeigt und ist positiv hervorzuheben. Schade ist nur, dass alle getesteten Biere mehr oder weniger gleich schmecken. Wir hätten uns mehr Charakter, mehr Profil und mehr Hopfigkeit gewünscht“, urteilt Pierre Pfeiffer, Chefredakteur der Getränke Zeitung. 

Eine professionellen Jury aus Bier-Sommeliers und Fachjournalisten beurteilte die Biere in einer Blindverkostung. Die Bewertungskriterien waren dabei Optik (Schaum und Farbe), Geruch (Intensität und Aroma), Geschmack (Harmonie und Abgang) sowie der Gesamteindruck, insbesondere in Hinblick auf die Typizität. Bewertet wurde nach dem 20-Punkte-Schema, welches speziell für die Bewertung von Bier weiterentwickelt wurde.

Anhand aktueller Absatzzahlen hatte man die mengenmäßig stärksten Pilsbiere, die national verfügbar sind, eingekauft. Der Einkauf fand in Haßloch, Pfalz, statt. Seit 1986 nutzt die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) die Haßlocher Supermärkte als sogenannte Testmärkte, in denen neue Produkte auf ihre Reife zur Markteinführung hin getestet werden. Eingekauft wurden die Flaschen mit dem jeweils längsten MHD (Mindesthaltbarkeitsdatum). 


featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren