Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Schaerer Coffee Soul: Select-Konzept und neues Design sorgen für Flexibilität
IntercityHotel Wiesbaden: Sascha Wagner wird General Manager
Pepsico: Getränkehersteller setzt auf Recycling
Klima-Offensive: Lidl erweitert klimaneutrales Sortiment
Schraml: Brände und Liköre jetzt im neuem Look

Harrys New-York Bar feiert 100. Geburtstag

Ein weltweit legendäres Bar-Konzept feiert Geburtstag: Vor 100 Jahren gründete der Schotte Harry Mac Elhone in Paris die erste und bis heute sagenumwobene New-York Bar. Seit 2003 gibt es auch in Köln eine Harry’s New-York Bar. Schon kurz nach der Eröffnung im heutigen Dorint Hotel am Heumarkt sicherte sie sich einen festen Platz unter den Spitzenbars der Stadt. Anlässlich des besonderen Jubiläums wird vier Tage lang von Donnerstag, 24. November 2011, bis Sonntag, 27. November 2011, gefeiert.

Die große Geburtstagsfeier eröffnet die Soul-Sängerin Natascha Wright mit der Ron Zacapa Soul Night am Donnerstag, 24. November, ab 22 Uhr. Die Südamerikanerin hat schon zusammen mit Haddaway, Frank Farian, Paul Carrack und DJ Bobo gearbeitet, war die Lead Sängerin der Pop Gruppe La Bouche, hat für DJ BoBo zwei Goldene Schallplatten eingesungen und begleitete Udo Jürgens Tourneen. Einen Tag später geht die Party in Harry’s New-York Bar ab 22 Uhr mit Live Musik und dem Motto „Harry's New-York Bar - Damals und Heute“ weiter. Serviert werden Klassiker aus Harry's Feder (Shaker) und neue Kreationen der Kölner Bar, die die Karte der Harry's New-York Bar zu einem Meisterstück der Barkunst machen. Samstag, 26. November, ebenfalls ab 22 Uhr, folgt Teil drei der Feierlichkeiten für die legendäre Bar. Die Gäste können sich unter anderem auf neue Cocktail-Kreationen, Live Musik und Flying Food bis tief in die Nacht freuen. Etwas beschaulicher geht es dann am Sonntag, 27. November, mit dem Geburtstagsbrunch von 11.30 Uhr bis 15.30 Uhr zu.
 
Für die Vergabe der Namenslizenz Harry’s New-York Bar müssen hohe Anforderungen erfüllt werden. Im Dorint Hotel am Heumarkt werden diese bestens umgesetzt: Die Bar besticht durch ihre 16 Meter lange, einladende Theke, über 180 erstklassig gemixte Cocktails auf der Karte, Bier vom Fass sowie regelmäßig wechselnde Live Musik. Auch deshalb hat sich Harry’s New-York Bar schnell zu einem der In-Treffs Kölns entwickelt. Die Bar grenzt direkt an die Hotellobby und hat zudem einen Außenzugang von der Straße „Kleine Sandkaul“. 2006 belegte die Harry’s New-York Bar in Köln in der Rubrik „Cocktailbar Top Ten“ den 1. Platz im Marcellino’s.

Der Startschuss für die weltweite Gastronomie-Erfolgsgeschichte fiel im Jahr 1911 mit der Gründung der ersten New-York Bar in Paris durch Harry Mac Elhone. Zu den Stammgästen zählten Ernest Hemingway, George Gershwin, Jean-Paul Sartre und Simone de Beauvoir. Cocktail-Klassiker wie die Bloody Mary, die White Lady, der French 75 und viele mehr wurden von Harry selbst in Paris kreiert. Heute gibt es die Harry’s New-York Bar unter anderem auch in Berlin, Frankfurt, Hannover und Montreux.

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  mb
E-Mail  bohlaender@gastro.de

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren