Gastro
WAS?  
WO?  
Malaysia »
Stadt ( Distrito Nacional ) » [Stadt ändern]
 
Other
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Flughafen Berlin-Schönefeld: Lagardère Travel eröffnet neuen Mini-Supermarkt 1minute
Kundenbindung: The Continuity Company kooperiert mit Starkoch Johann Lafer
Hamburg: Domino's weitet Zustellung mit Roboter aus
Studierendenwerk Stuttgart: Achte Mensa wurde am Campus Horb eröffnet
Internorga: Mehr als 30 Brauer präsentieren sich in der Craft Beer Arena

Integration: Gauls Catering ludt Flüchtlingskinder zum Backen ein

Integration: Gauls Catering ludt Flüchtlingskinder zum Backen ein
Foto: Gauls Catering

Mainz. Der Mainzer Caterer Gauls Catering engagiert sich im Rahmen gemeinnütziger Projekte von sozialen Institutionen aus der Region. Zur Weihnachtszeit bot das Unternehmen jetzt eine besondere Aktion für Flüchtlingskinder an. 

Am 16. Dezember waren 13 Kinder im Alter von fünf bis 10 Jahren aus den Mainzer Flüchtlingsheimen ins Eventhouse nach Mainz Laubenheim eingeladen worden. In der großen Küche durften die kleinen Gäste nach Herzenslust Weihnachtsplätzchen nach deutschen Familienrezepten backen. Neben dem Spaß an der Sache sollten so auch ein Stück deutscher Tradition vermittelt und ein Beitrag zur Integration geleistet werden.

Um 10.30 Uhr wurde gemeinsam der Teig vorbereitet. Anschließend wartete ein Mittagessen zur Stärkung auf die kleinen Bäcker. Bis 15 Uhr war dann gemeinsames Backen und Dekorieren angesagt. Für Anleitung und tatkräftige Unterstützung sorgte das Küchenteam des Caterers. Die Kinder wurden vor Ort auch von drei ehrenamtlichen Helfern der Malteser begleitet. 

"Wir alle haben uns sehr auf diesen Tag gefreut", sagte Eylem Arslan-Gaul, die sich aktiv um das soziale Engagement bei Gauls kümmert. "Gemeinsam möchten wir den Kindern ein bisschen Abwechslung vom Heimalltag bieten und sie an unserer Freude auf Weihnachten teilhaben lassen. Auch wenn die Kinder aus ganz unterschiedlichen Religionsgemeinschaften kommen, so ist das Einbeziehen in Festvorbereitungen immer eine willkommene Aufgabe, bei der man spielerisch Brauchtum vermitteln und Fragen beantworten kann", fügte sie hinzu.

Als Geschenk gab es für die fleißigen Bäcker zum Abschied eine prall gefüllte Tüte mit Apfel, Nuss und Mandelkern - und vielen Plätzchen für die ganze Familie.

featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren