Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Le Méridien München: Stefanie Kristensen ist neue General Managerin
BIOwelt Award 2024: Dottenfelderhof wurde ausgezeichnet
Bordverpflegung: Emirates serviert mehr als 77 Millionen Mahlzeiten pro Jahr
Kempinski Hotels: COOs Xavier Destribats und Timur Sentuerk mit neuen Verantwortungsbereichen
Lebensmittel-Start-up: Tupu setzt auf urbanen Pilzanbau

Ameron Davos Swiss Mountain Resort: Riccardo O. Marra ist neuer Küchenchef

Ameron Davos Swiss Mountain Resort: Riccardo O. Marra ist neuer Küchenchef
Althoff Gruppe

Davos/Frankfurt. Am vergangenen Wochenende startete das Ameron Davos Swiss Mountain Resort in die Wintersaison und für das kulinarische Verwöhnprogramm der Gäste sorgt der neue Küchenchef Riccardo O. Marra. In dieser Funktion ist der 26-Jährige zuständig für das gesamte gastronomische Repertoire des Vier-Sterne-Superior-Hotels. Dieses umfasst neben der Cervolino Fondue-Stube mit ihren Bündner Spezialitäten auch das beliebte AMERON Konzept BACiO della MAMMA und die cantinetta lounge & bar sowie die Kulinarik der Veranstaltungsküche.

Riccardo O. Marra ist kein unbekanntes Gesicht innerhalb der Althoff Gruppe, zu der auch die Marke AMERON Collection mit ihren drei Hotels in der Schweiz zählt: Marra startete seine Karriere mit einer Kochausbildung im Althoff Hotel Fürstenhof Celle. Im Anschluss leitete er das familieneigene, italienische Ristorante in seiner Heimat in Niedersachsen. Die reizvolle Stelle in Davos sorgte schließlich für die Rückkehr zu den Althoff Hotels.

Mathias Weigmann, General Manager im Ameron Davos, heißt das neue Teammitglied willkommen: „Wir freuen uns über unseren Neuzugang Riccardo O. Marra, der sich bei uns in den Bergen in kürzester Zeit schon bestens eingelebt hat. Das Team hat ihn herzlich aufgenommen und gemeinsam wurde in den vergangenen Wochen fleißig an den neuen Speisekarten für den kommenden Winter gearbeitet. Seine Erfahrungen aus der Althoff Gruppe und dem elterlichen Betrieb konnte Riccardo hierbei hervorragend einbringen.“

Im gemütlichen Cervolino verbindet sich Wohlfühlatmosphäre mit Schweizer Moderne. Auf der Karte stehen vielfältige Fondue-Spezialitäten. Bei deren Herstellung liegt der Fokus auf der Qualität der Grundzutaten. Verwendet wird eine Vielzahl von Käsesorten aus der Davoser Molkerei, für die aromatischen Brühen kommen nur frisches Gemüse und beste Kräuter in den Topf. Ergänzt wird das Angebot durch Spezialitäten wie die Bündner Heusuppe, Puschlaver Pizzoccheri oder das ultimative Schweizer Wohlfühlgericht Älplermagroni. Bella Italia und ein authentisches, mediterranes Lebensgefühl erleben die Gäste im BACiO della MAMMA mit ebenso einfachen wie leckeren traditionellen Spezialitäten – von Antipasti über hausgemachte Pasta und ofenfrische Pinsa bis hin zu verführerischen Dolci. Abgerundet wird die gastronomische Vielfalt des Resorts mit der cantinetta lounge & bar, die von mittags bis in die Nacht hinein ein erstklassiges Snack Angebot bereithält. 



featured

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  cl
E-Mail  carolinelang@me.com

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren