Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Aktuelle Nachrichten Aktuelle Nachrichten   Meist besucht Meist besucht   Beste Bewertung Beste Bewertung
Drei Preise: Oettinger Brauerei mehrfach von der DLG prämiert
Ninetynine Hotels: Hotelkette präsentiert Yoga-Sessions fürs Homeoffice
Vantastic Foods: Neue vegane Produkte jetzt im Handel
Nachhaltiges Engagement : Marché International erhält Auszeichnung
Personalpartnerschaft: McDonald's Mitarbeiter unterstützen Aldi Filialen

Salatdressings - Raffinierte Verführer im Trend zum Salat

Salat ohne Dressing ist wie Pasta ohne Sauce – einfach langweilig. Dabei sind „Cesars“, „Thousand Islands“ oder „Joghurt“ die „Casanovas“ der Foodwelt – raffinierte Verführer, die den Gast verlocken. Lange vernachlässigt, profitieren Dressings jetzt vom Salatboom, heißt: vom Trend zur Natürlichkeit & Frische. Grund genug, einmal den aktuellen Neuheiten nachzuspüren.

Deutschland zählt weltweit zu den Spitzenreitern im Pro - Kopf - Verbrauch an Salatsaucen, und trotzdem – es geht noch was: „In der Gastronomie wird immer noch zu wenig Dressing eingesetzt“, erklärt Markus Müller, Marketingleiter bei Wendland Spice & Food. Erst langsam, dafür aber gewaltig, folgen die Saucen dem Salat in den Mittelpunkt des Anwenderinteresses.

Top – Trends

  • Megatrend Wellness und Natürlichkeit
  • Wettbewerbsvorteile dank pfiffiger Dressingideen
  • Dressing mit „Mehr-Wert“ für die schnelle, jedoch gesunde Ernährung
  • Veränderte Lebensmittelumstände erfordern veränderte Foodlösungen
  • Dressings sollen bekömmlich sein, fit halten und dennoch gut schmecken
  • Klassiker: French, American, Thousand Islands, Italian
  • Geschmackstrends: Mittelmeer, Asien und ganz neu Orient (Olive, Balsamico und Ruccola, fernöstliche Küche)
  • Wohlfühlkomponenten: Kombucha, Guarana, Grüntee, Roibos und Ginseng
  • Für den neuen Salatdreh: Limette, Dijon-Senf, Ingwer, Balsamico
  • Bunt und abwechslungsreich: getrocknete Tomaten, Kern- und Sprossenmixturen und natürlich Croutôns

Eine perfekte köstliche Sauce – kein Problem. Das Buch: „Saucen, Salsas, Dressings“ von Oded Schwartz stellt sämtliche Saucentypen (Fonds, kalt oder warm aufgeschlagene Saucen, Mayonnaise, Coulis, Sabayon, Schmorsaucen, Gewürzpasten, Salsas) vor und zeigt detailliert und anschaulich – mit Schritt-für-Schritt-Anleitungen und begleitet von Phasenfotos-, wie man sie zubereitet. Die Zutaten der Saucenküche werden einführend porträtiert. Dazu gibt es unzählige Vorschläge zum Abwandeln der Grundsaucen, viele Anregungen zum Experimentieren mit den unterschiedlichen Aromazutaten, Tipps zum Aufbewahren und Einfrieren sowie eine umfangreiche Liste, die alle vorgestellten Saucen mit passenden Gerichten kombiniert. Das Buch enthält auf 144 Seite insgesamt 256 Rezepte für klassische und moderne Saucen (darunter viele Klassiker anderer Kontinente, wie mexikanische Salsas, indische Chutneys, italienisches Pesto etc.). Das in Christian Verlag erschiene Buch (ISBN: 3-88472-465-7) kostet 20,50 €.

Kommentare

Dieser News Beitrag wurde noch nicht kommentiert. Machen Sie den Anfang!
Ihr Kommentar
Name
E-Mail
Um ein Kommentar zu speichern, müssen zur Sicherheit die Buchstaben der grünen Box in das weiße Feld darunter geschrieben werden.
Kommentieren
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Freunden senden

Info über Autor

Benutzername  Gastro.de 1996-2008
E-Mail  info@gastro.de

Schlagworte

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren