Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Metro: Preis für nachhaltige Gastronomie 2023 verliehen
McDonald's: Burger-Spezialist erweitert Frühstücksangebot
China: Kempinski eröffnet zwei Hotels am Wasser
Dessau: Burgerme kooperiert mit der Deutschen Bahn
Malta: Erstmals zwei Michelin-Sterne für heimische Küche

News in "Wirt" Schlagwort

von mb   Erstellt am 30.08.2011
Westerland. StäV, die „Ständige Vertretung“ für rheinische Lebensart, eröffnet eine Filiale auf der Nordseeinsel im ehemaligen „Deutschen Eck“ am Bahnhof Westerland. Die Dependance wird von Andreas Bernert als Wirt und Günter Lissner als Geschäftsführer betrieben. Auf der größten deutschen Promi- und Partyinsel existiert damit zukünftig auch eine „Ständige Vertretung“. Bernert und Lissner gehören auf der Insel zu den Urgesteinen der Gastronomie, Bernert blickt auf ...
von mb   Erstellt am 23.07.2009
Stralsund. Ein Wirt aus Mecklenburg-Vorpommern ist wegen Billiglöhnen vor dem Arbeitsgericht verklagt worden. Dies meldet die Nachrichtenagentur dpa. Der Betreiber der „Broilerbar“ in Stralsund hatte einer Angestellten Stundenlöhne von 1,41 bis 2,32 Euro gezahlt. Das Verfahren endete mit einem Vergleich. Der Wirt erklärte sich bereit, 825 Euro in zwölf Raten an die für Hartz-IV-Empfänger zuständige Arge Stralsund zu begleichen. Die Arge hatte das Verfahren gegen den Gastronomen angezettelt, da sie der Angestellten ...
von mb   Erstellt am 10.05.2009
Hamburg. Das Sylter Erfolgsrestaurant „Sansibar“ erhält einen Ableger in der Hansestadt an der Elbe. Der Wirt Herbert Seckler betreibt das Kult-Lokal auf der Nordseeinsel. In der Wein- und Proseccobar mit hoher Prominentendichte werden vornehmlich kleine Gerichte gereicht. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll nun Ende August ein ähnliches Konzept im Alsterhaus in Hamburg verwirklicht werden. Es seien rund 100 Plätze in der „Sansibar Hamburg“ vorgesehen. „Ich habe mich nur deshalb dazu entschlossen, doch ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 13.03.2005
München. Der bundesweit aktive, gemeinnützige Verein Pro Rauchfrei erhebt schwere Vorwürfe gegenüber dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Dehoga. Vorstandsvorsitzender Siggi Ermer wirft dem Verband bewusste Täuschung der Öffentlichkeit und seiner Mitglieder vor. „Der Verband behauptet wider besseres Wissen, dass die Wirte mit einem Rauchverbot Umsatzeinbußen erleiden, ohne dafür irgendeinen Beweis vorzulegen. Dagegen ist durch öffentliche Stellen in den USA und Irland belegt, dass mit einem Rauchverbot ...
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Archiv

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren

Punkte sammeln

News Kommentar
1Pkt