Gastro
WAS?  
WO?  
USA »
Stadt ( Region ) » [Stadt ändern]
 
Meine Stadt : USA
Limited Editions: Sierra Tequila setzt auf mexikanisches Totenkopf-Design
Energy Drink: Black 28 setzt Roadshow fort
Zürich: Restaurant Berg 8044 eröffnet in der Stadtaose
Meininger’s International Spirits Award: 314 Spirituosen wurden ausgezeichnet
Moderne Technik: Convotherm bietet HygieniCare Lösungen

News in "Arbeitsplätze" Schlagwort

von mb   Erstellt am 30.08.2010
Diepholz. Kleine und mittelständische Betriebe aus dem Bio-Milieu schaffen seit Jahren kontinuierlich neue Arbeitsplätze. Dies berichtet die Ulrich Walter GmbH in einer Pressemitteilung. Schätzungen des PresseForum BioBranche zufolge stemmt die Biobranche das Einkommen von rund 180.000 Beschäftigten aus den Bereichen Erzeugung, Herstellung, Handel und Dienstleistung. Insgesamt werde damit nicht nur ein wichtiger Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung geleistet, sondern es werde auch ein positiver Impuls auf dem Arbeitsmarkt gesetzt, heißt ...
von mb   Erstellt am 01.07.2009
Paris. Seit dem 1. Juli gelten in den Restaurants und Bistros in Frankreich nur noch 5,5 statt 19,6 Prozent Mehrwertsteuer. Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga Bundesverband) begrüßte den Schritt ausdrücklich und sprach sich wiederholt für eine Mehrwertsteuersenkung auch in Deutschland aus. „Frankreich hat die positiven Wirkungen niedriger Steuersätze erkannt“, sagte Ingrid Hartges, Hauptgeschäftsführerin des Dehoga Bundesverbandes. Eine reduzierte Mehrwertsteuer für das deutsche Gastgewerbe ...
von mb   Erstellt am 27.04.2009
Paris. Anders als Deutschland hat Frankreich das europäische Konjunkturpaket für eine drastische Senkung der Mehrwertsteuer auf Ausgaben in Cafes und Restaurants genutzt. Dies meldete jetzt Reuters Deutschland in einer Pressemitteilung. Vom 1. Juli an werden in Restaurants nur noch 5,5 Prozent aufgeschlagen statt bislang 19,6 Prozent. Die Bundesregierung lehnt eine Senkung der Mehrwertsteuersteuer in der Gastronomie dagegen weiter ab. Wirtschaftsministerin Christine Lagarde sagte am Dienstag: „Die Steuersenkung wird den kulinarischen Ruf Frankreichs ...
von mb   Erstellt am 15.03.2009
Paris. Französische Gastronomen und Gourmets  dürfen auf eine massive Senkung der Mehrwertsteuer hoffen. Durch einen Beschluss der EU-Staaten kann in bestimmten Branchen eine reduzierte Mehrwertsteuer erhoben werden. Die französische Regierung plant die Steuer um satte 14,1% zu senken. Der neue Satz werde bei 5,5 Prozent liegen, sagte Präsidentenberater Henri Guaino der Wirtschaftszeitung "Les Echos" am Montag. Der momentane Mehrwertsteuersatz in Frankreich liegt bei 19,6%. Guaino betonte, dass die Restaurants und Gaststätten ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 26.05.2006
Vor den negativen Folgen der geplanten Mehrwertsteuererhöhung für Wachstum und Beschäftigung warnten die Spitzenverbände der betroffenen Wirtschaftszweige eindringlich. In einer gemeinsamen Erklärung appellierten DEHOGA, DIHK, HDE und ZDH an die Große Koalition, auf eine Erhöhung der Mehrwertsteuer zu verzichten: Die Anhebung der Mehrwertsteuer von 16 auf 19 Prozent zum 1. Januar 2007 wäre Gift für Wachstum und Beschäftigung. Es ist ein gefährlicher Trugschluss zu glauben, dass sich der positive Konjunkturtrend ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 22.05.2006
Die Umstrukturierungen beim US-Lebensmittelhersteller Kraft Foods (Alpia, Toblerone, Jacobs, Philadelphia) treffen jetzt auch Deutschland. Die Tageszeitung "Die Welt" berichtet, dass im Werk Lörrach nach Firmenangaben in den kommenden beiden Jahren 150 bis 200 Stellen, im niedersächsischen Fallingbostel bis zu 250 Jobs wegfallen sollen. Betroffen sind sowohl eigene Mitarbeiter als auch Beschäftigte von Zeitarbeitsfirmen. Kraft Foods betreibt in Deutschland fünf Standorte, die Zentrale sitzt in Bremen. Hintergrund ist nach Unternehmensangaben ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 18.10.2005
Der niederländisch-britische Konsumgüterkonzern Unilever prüft weltweit die Verlagerung von Hunderten von Arbeitsplätzen nach Osteuropa oder Indien. Der Konzern denke über das Outsourcing von Arbeitsplätzen in der Verwaltung sowie in den IT-Abteilungen nach. Das sagte ein Unilever-Sprecher in Rotterdam der Financial Times Deutschland (FTD). Als Partner sind dem Vernehmen nach die IT-Berater Accenture sowie IBM im Gespräch. In Deutschland wären nach Angaben aus Betriebsratskreisen 350 Beschäftigte von den Plänen ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 03.02.2003
Die deutschen Nahrungsmittelhersteller stellen sich wegen der Konsumschwäche auf andauernde Umsatzrückgänge und den Abbau von Arbeitsplätzen ein. Nach einem Rekordjahr 2001 meldeten die Betriebe der Ernährungsindustrie im vergangenen Jahr einen Rückgang der Umsatzerlöse von einem Prozent auf 125,4 Mrd. Euro, sagt Peter Traumann, Vorsitzender des Bundesverbandes der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE). Preiserhöhungen seien kaum durchzusetzen, deshalb seien die Ertragserwartungen negativ. Einen Lichtblick biete der Export ...
von Gastro.de 1996-2008   Erstellt am 09.04.2001
Die Sommersaison naht und viele Gastronomen haben Probleme geeignetes Personal zu finden. Vor allem die Aushilfskräfte auf 630-DM Basis bleiben aus bzw. sind den Unternehmer zu teuer geworden. Das Inkrafttreten des Gesetzes am 1. April.1999 sorgte in der Gastronomie für eine Kündigungswelle in deren Folge 100.000 Arbeitsplätze verloren gingen. Der DEHOGA-Präsident Dr. Erich Kaub nennt das 630-DM-Gesetz als eine der Hauptursachen für den akuten Personalmangel im Gastronomiebereich. Ferner fordert Dr. Kaub die Bundesregierung auf ...
follow us on twitter

Nach Nachrichten suchen

Empfehlungen

Presseverteiler

Wenn Sie wollen, dass wir auch über Sie berichten, dann nehmen Sie uns in Ihren Presseverteiler auf. news(at)gastro.de

Archiv

Umfrage

Fachzeitschriften

Welche dieser Fachzeitschriften lesen Sie regelmäßig um sich über News in Gastronomie und Hotellerie zu informieren?









Bitte Anmelden oder Registrieren

Punkte sammeln

News Kommentar
1Pkt